Ich habe August 2005 die Fahrprüfung abgelegt, und habe vor 2 Wochen einen Brief eines Anwaltes bekommen, über eine Gesamtforderung von €2300 von damals?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist verjährt. Mach einfach gar nichts.

Gar nichs machen wäre falsch, ich würde mich zumindest auf die eingetretene Verjährung berufen und die Forderung deshalb zurückweisen.

0
@Schnoofy

Nein, das könnte als Schuldanerkenntnis gewertet werden.

Die Forderung ist verjährt und kann gerichtlich nicht mehr eingeklagt werden. Die versuchen es nur - keine Reaktion ist am besten.

0

ab wann verjährt das denn? 

Was möchtest Du wissen?