Ich habe auf You tube ein Video hochgeladen, und jetzt kommt etwas von urheberrechtsverletzung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.youtube.com/watch?v=Y6rbSCtJyfw

Da wird was über diesen danceallday gesagt es soll eine falschmeldung sein "

Ahh, vielen Dank, anscheinend bin ich nicht der einzige mit dem Problem :)

0
@Lovelyshine27

Weißt du zufällig eine Antwort auf das unterste Kommentar? :)

0
@Leo000x4

Vielen vielen dank fürs sternchen !! :)

Wie meinst du das jetzt welhen kommentar ?:D

0
@Leo000x4

Vielen vielen dank fürs sternchen !! :)

Wie meinst du das jetzt welhen kommentar ?:D

0

Das ist einfach nur ein Fehler bei youtube, wo die glauben das deine Stimme sich verdächdig stark nach diesem lied anhört ;)

Einfach auf "Ich glaube, dass diese Beschwerde wegen Urheberrechtsverletzung ungültig ist." klicken

Ok, aber jetzt kommt das: Ich besitze die CD/DVD oder habe das Lied online gekauft.

Ich verkaufe das Video nicht und verdiene kein Geld damit.

Ich habe den Eigentümer im Video erwähnt.

Das Video ist ein Originalvideo von mir, an dem ich alle Rechte besitze.

Ich habe eine Lizenz bzw. eine schriftliche Genehmigung des Inhaltseigentümers zur Verwendung dieses Materials.

Meine Verwendung des Videos entspricht nach den anwendbaren Urheberrechtsgesetzen den rechtlichen Bedingungen für faire Verwendung bzw. faires Handeln.

Bei dem Video handelt es sich um Gemeingut oder es fällt nicht unter den Urheberrechtsschutz.

(davor kann ich so einen Punkt setzen) Was soll ich da makieren? Ich will ja nichts falsch machen...

0

ist ganz Normal bei denen hatte das selbe Problem und Support wird sich Darüber nicht kümmern

Urheberrechtsverletzung bei MEINER Musik?

Hallo Leute ich habe gerade ein YouTube Video auf meine Kanal hochgeladen [Ich mache Beats ALLE SELBER] Wo das Video hochgeladen war habe ich gesehen das bei Video dabei steht enthält urheberrechtliche geschützte Inhalte, aber wie kann das sein?? Ich habe den Beat selber gemacht [in Fl Studio] bitte Hilfe Muss ich jetzt Angst haben das mein YouTube ACC gelöscht wird ? Danke im voraus

...zur Frage

Gesperrte Youtube Videos ansehen?

Ich habe vor sehr langer zeit ein video hochgeladen das aufgrund einer Urheberrechtsverletzung gesperrt wurde.

Gibt es eine Möglichkeit das Video anzusehen oder wenigstens die Kommentare?

danke im voraus

mfg Mahalo

...zur Frage

Auf YouTube ein Video hochladen, muss ich Genehmigung/Lizenz für den Inhalt holen?

Ich möchte mit meinem Video-/ & Bildbearbeitungsprogramm ein Video zusammenschneiden und es hochladen.

Darunter sind Inhalte vieler Videoszenen aus Computerspielen, Filmen und Soundtracks.

All diese Inhalte sind selber mehrfach auf YouTube von unterschiedlichen Accounts - schon vor vielen Jahren - hochgeladen worden.

Muss ich - wenn ich mein Video fertiggestellt habe - für die Inhalte Genehmigungen holen, obwohl das selber schon von stinknormalen Accounts sehr oft hochgeladen wurde?

...zur Frage

Wie gehe ich vor bei Urheberrechtsverletzung?

Ich habe heut in Google ganz zufällig mal ein bekanntes Bild von mir gesucht um zu schauen ob es jemand illegal zum geld verdienen verwendet und siehe da was ich gefunden hab.

Bei meinem Bild handelt es sich um Essen und mein Bild wird ohne meine Erlaubnis für eine "6 Monate Körper Transformation" Workshop benutzt die je Workshop 2500 Dollar kostet. Das Bild habe ich ausschließlich nur über die Website: www.500px.com. geteilt um selber etwas an dem Bild zu verdienen.

Ich weiß das ich rechtlich gesehen viel geld bekommen könnte aber wie soll ich am besten vorgehen. Brauche dringend Hilfe

...zur Frage

Abmahnung wegen Fotonutzung Creative Common rechtens?

Ich bräuchte dringend Hilfe. Ich betreibe einen Online-Blog und habe eine Abmahnung wegen Fotonutzung bekommen.

Ich habe mir ein Creative Common 2.0 Foto aus Flickr gesucht gehabt. Dieses ist auch zur kommerziellen Nutzung freigegeben. Die Quelle habe ich in dieser Form angegeben:


Fotoquelle: NamedesFlickrnutzers@Flickr. Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/" target="_blank">CC 2.0


Ich habe die Quellenangabe jedoch nicht direkt unter das Bild, sondern an das Ende des Blogeintrags gestellt, da dieses Bild das einzige ist, dass ich in dem Blogeintrag genutzt habe. Nun wird mir seitens des Fotografen vorgeworfen, die Quellenangabe müsste direkt unter dem Bild stehen.

Zudem wird auf der Übersichtsseite, auf der alle Blogeinträge angezeigt werden, keine Quellenangabe angezeigt, sondern erst wenn ich auf den Blogeintrag klicke, wird in diesem auch die Quelle angezeigt.

Ich habe im Internet mal nachgeforscht und das scheint auch gängige Praxis bei anderen Blogs zu sein. Diese zeigen den Quellenhinweis auch nicht bei den Bildern auf der Übersichtsseite an, sondern nur auf der Beitragsseite.

Kennt sich rechtlich jemand aus? Bin ich im Recht oder sollte ich das Geld für die Abmahnung einfach bezahlen? Wie soll ich auf die Abmahnung reagieren?

...zur Frage

Wie kann ich ein auf YouTube hochgeladenes Bild zurückverfolgen?

Hallo zusammen, im Grunde lässt sich ja jedes im Internet hochgeladene Bild über die URL mit Hilfe der Bildersuche von Google zurückverfolgen. Wie aber verhält es sich bei YouTube? Etwa wenn jemand auf seinem Kanal ein bestimmtes Musikstück hochgeladen hat, und dies mit einem im Internet "gefundenen" Bild illustriert. Das Bild verfügt ja dann über keine eigenständige URL mehr, sondern ist in ein Video eingebettet. Vielen Dank, schonmal für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?