Ich habe auf yammer.com einen Post verfasst mit dem Inhalt: "Hallo ihr Neger". Kann ich dafür Rechtlich belangt werden?

3 Antworten

Ach bin kein Anwalt, nur die können sowas verbindlich beantworten. a) Es handelt sich offenbar um einen Firmenchat, wenn es auf Yammer ist. Guck mal in den werten deiner Firma nach, ob dort was von 'Rassismus ist toll' steht, wenn nicht: problem. b) Oder heißt die Firma 'Neger Gmbh' dann könnte es OK sein ;) [es gibt ne Firma, dei so heißt und irgendwas herstellt und da gab es Probleme, weil der name zu problemen führte, IIRC.] c) Sonst nix? an sich ist enrtscheudend, ob sich jemand beleidigt fühlt bzw ob es einen Kontext gibt. D.h. wenn es weitergeht "seid ihr aus dem Urlaub da? Ich liebe eure strahlenden sonnengebräunten Gesichter!" könnte der Kontext das retten. Gibt es Leute, dei sich beleidigt fühlen könnten, weil ihre Hautfarne dazu anlass gibt, dann Problem. aber dein Hauptproblem ist nicht das StGB sondern die Personalabteilung.

Kurz: ja. Es kann der Straftatsbestand der Beleidigung § 185 StGB vorliegen.

Ich habe ja nicht direkt eine Person beleidigt sonder eine Personengruppe. Von dieser Gruppe waren vielleicht nur 10 von ca. 5000 Leuten schwarz.

0
@GreatSeaniboy

Umso schlimmer, wenn du da eine pauschale Beleidigung rauslässt.

Ob es da zu einer Anzeige kommt? Ich bezweifle es. Möglich ist es aber.

Zumindest lernst du wohl etwas daraus.

0

Warum schreibst du sowas

Ich dachte ich würde es einem Kollegen senden aber es wurde öffentlich gepostet (also schule) und habe mächtig ärger bekommen.

0

Was möchtest Du wissen?