Ich habe auf eBay eine negative Bewertung bekommen als Verkäufer - was kann ich am besten tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo bandi88,

der weg zum Support war der Richtige, ich würde versuchen den Käufer nochmal zu Kontaktieren und ihm zu sagen das die Ware funktionierte und es kein Rücknahme recht gibt, wenn du wie du ja sagst das ganze sogar im Angebot nochmal extra erwähnst. Bei einem Kaufpreis von 1€ kann ich das Theater nicht wirklich nachvollziehen. Um deinen Guten Ruf zu wahren kannst du nur auf den Support hoffen oder eben darauf das der Verkäufer das ganze freiwillig ändert. Du musst für dich entscheiden was dir wichtiger ist, deine Bewertung oder der Euro. 

Innerhalb der nächsten 90 Tage kann jeder bei dir etwas kauft die genauen Artikel-Informationen auch nochmal einsehen, ich würde also einfach versuchen im Antwort Kommentar auf die Anzeige zu verweisen und zu sagen das das Rückgaberecht nochmal im Angebot stand etc.

Ich selber lasse mich von so etwas nicht abhalten bei jmd. etwas zu kaufen kommt dies natürlich regelmäßig vor schaue ich dreimal hin. 

Ärger dich nicht zu sehr über eine Negative Bewertung, manche Leute denken einfach nicht nach. Ich habe negative Bewertungen wegen einer angeblich zu langen Lieferzeit bekommen, und woran lag es? der Käufer war laut Post 2x nicht zuhause!

Gruß

devilboi95 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bandi88
26.09.2016, 11:25

Oh nee, ist es ernst? :O

0

Bei dem Kommentar das dein Käufer abgegeben hat handelt es sich meiner Meinung nach um eine Tatsachenbehauptung. Die Wahrheit dieser Tatsachenbehauptung muss meines Wissens nach der beweisen der sie schreibt, hier also dein Käufer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wien3000
14.06.2017, 12:36

Ergänzung: Jetzt bleibt dir glaub eigentlich nur übrig ihn schriftlich zur Rücknahme dieser Bewertung aufzufordern, wenn er dessen Wahrheitsgehalt nicht beweisen kann.

0

Mit 80 Zeichen kannst Du schon einen Kommentar dazu schreiben , Rache Bewertungen sind bei Ebay nicht erlaubt , 

Oder Du überweist den 1 Euro zurück , dann soll er seine Bewertung zurücknehmen. Lass ihm den Artikel , das ist billiger als der Versand , den Du zu bezahlen hättest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bandi88
26.09.2016, 11:26

Ich habe angeboten, den 1 EUR zurück zu geben, WENN er diese Rachenbewertung zurück nimmt oder zur positiv überarbeitet. Leider noch keine Antwort...

0

Melde dich bei Ihm und überweise Ihm den Euro zurück. Eine bessere Bewertung wäre mir der Euro schon wert. Dann schreibste Ihm er soll das Teil behalten und du sparst dir dadurch den Versand... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bandi88
26.09.2016, 11:16

Er will die Versandkosten für Hinsendung ebenfalls von mir tragen lassen. Den 1 EUR hätte ich gerne zurück gegeben. Aber die Kosten der Hinsendung/Rücksendung ist einfach zu viel für eine Annahme.

Es kann auch sein, dass die Ware einfach bei ihm nicht kompatibel ist. Egal, es ist eine große Sch***e so... :(

0

Als Kommentar drunter setzen unzuverlässiger Kunde, einwandfreie Ware wenn es natürlich stimmt, willkürliche Rachebewertung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miezepussi
27.09.2016, 06:59

unzuverlässiger Kunde? Was hat der Kunde denn unzuverlässiges getan? offensichtlich hat er seine Pflichten (bezahlen + Ware annehmen) erfüllt.

0

Das ist keine Rachebewertung der Käufer drückt mit dieser Bewertung sein Kauferlebnis aus. Die bekommst Du auch nicht weg.

Und zur Gewährleistung. Manche Verkäufer meinen, dass der Ausschluss eines Rückgabe- oder Gewährleistungsrechts gleichzusetzen ist mit Schrottverkauf und Sperrmüllveräußerung. Sie irren sich. Weil es hier gar nicht um ein "Rückgaberecht" geht, sondern um eine Mängelrüge. Ein Artikel hat so beschrieben zu werden, wie er wirklich ist. Für nicht angegebene Mängel gilt kein Gewährleistungsausschluss.

Du hättest den Artikel zurücknehmen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von devilboi95
26.09.2016, 11:22

NEIN!!!!

das ist schlicht Falsch! Wenn du etwas bei Ebay kaufst, schließt du einen Vertrag an mit dem du sagst ich habe den Artikel gesehen (Bilder) die Beschreibung gelesen und verstanden und bist damit einverstanden den Artikel zu kaufen. 

Was auf dem Versandweg passiert ist ne ganz andere Nummer! Wenn du bei einer Privatperson kaufst ist diese NICHT haftbar zu machen! Das steht auch nochmal in den AGB von Ebay!

Ich denke das hier wieder der beliebte Grund ich hab da was gesehen und geboten aber nicht Gelesen vorliegt!

0
Kommentar von bandi88
26.09.2016, 11:22

dresanna,

Der folgende Satz bei meiner Frage wurde von Ihnen leider übersehen: "Vor dem Versand wurde die Ware sorgfältig getestet, es gibt 2 Zeuge die diese nachweisen können"

Das heißt: die Ware war gleich vor dem Versand funktionsfähig. Daher spricht man hier von keiner Mängelrüge, sondern Rückgabe!

0
Kommentar von herzilein35
26.09.2016, 11:31

Die Ware war in Ordnung.

2

Ich würde den Artikel zurücknehmen, ist die einfachste Art und Weise die schlechte Bewertung rückgängig zu machen. Wenn der Artikel wirklich einwandfrei funktioniert, wie du sagst, ist es ja kein Thema ihn nochmal zu verkaufen.

Tipp: Verkauf es bei ebay Kleinanzeigen, ist kostenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist auch keine Rachebewertung, sondern eine sachlich formulierte negative bewertung. sowas wird nicht von ebay gelöscht.

kommt auch immer drauf an, wie man mit solchen käufern spricht. die meisten lassen sowas, wenn man ihnen mitteilt, dass sie den artikel auf ihre eigenen kosten zurückschicken müssen, dass sie sicher nachweisen können, den artikel richtig benutzt zu haben und das der angebliche schaden vor dem versand schon vorlag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst du nicht wirklich was machen. Willkommen bei ebay...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bandi88
26.09.2016, 11:11

Ich verstehe den Geschäftsmodell vom eBay überhaupt nicht: die Verkäufer werden als "böse" unterstellt. Aber hallo: wann diese die "böse Menschen" sind, wovon will ja eBay leben? Es ist ein Diskrepanz: entweder sollen die Verkäufer geschätzt werden oder soll eBay weg.

0
Kommentar von herzilein35
26.09.2016, 11:36

Ja das war eine solche unsinnige Änderung seitens Ebay. Verkäufer können ihre Kunden nur Positiv bewerten und die Kunden können ohne Hemnisse negative Bewertung dem Verkäufer reindrucken. Das nutzen die Käufer schamlos aus. Man sollte es umgekehrt machen oder das System wie vorher.

2

Was möchtest Du wissen?