Ich habe auf Amazon ( 15 Jahre alt) ein Spiel ab 18 jahren gekauft. Kann ein Elternteil es annehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, das kann nur der Empfänger persönlich entgegennehmen.

https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201966440

Der Artikel geht zurück und gleichzeitig wird wahrscheinlich Dein Konto bei Amazon stillgelegt, weil Du noch keine 18 bist.

Wir bieten keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Unsere
Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden. Falls Sie
unter 18 sind dürfen Sie Amazon Services nur unter Mitwirkung eines
Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz wichtig. Amazon verschickt nicht nur mit Alterssichtprüfung sondern mit Alters- und Identitätsprüfung (5 Euro Aufpreis).

Lass die Lieferung durch den Kundendienst zurückgehen und spare dir die Mühe. (Du würdest die Sendung nicht ausgehändigt bekommen und deine Eltern auch nicht, weil ihre Namen nicht auf den Empfänger-Angaben stehen)

Wenn deine Mutter das Spiel annehmen soll, muss sie zwingend als Empfänger in der Adresse stehen.

Hoffe, ich konnte dir etwas helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheFreakz
22.11.2016, 09:17

Amazon ist so und so ab 18.

0

Amazon ist grundsätzlich ab 18J - egal was bestellt wird!
Deshalb darfst du dich jetzt gleich von deinem regelwidrigen Amazon-Konto verabschieden ;-)

Amazon hat in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) genau festgelegt, welche Regeln einzuhalten sind, wenn man mit Amazon Geschäfte machen will.
Und DU hast bestätigt, dass du diese Regeln akzeptierst!
Da steht ganz deutlich, dass Amazon KEINE Geschäfte machen will mit Minderjährigen!

Da du minderjährig bist und dich trotzdem bei Amazon angemeldet hast und was bestellt hast (obwohl du die AGB bestätigt hast!), hast du...
1.) gegen die Amazon-AGB verstoßen!
2.) dir selbst ein Eigentor geschossen, dadurch dass du einen "Artikel ab 18" bestellt hast ;-)

Bei "Artikeln ab 18" findet bei der Übergabe eine Altersüberprüfung des Amazon-Konto-Inhabers statt. Das ist gesetzlich vorgeschrieben; keine andere Person darf das annehmen.

Bei der Altersüberprüfung wird jetzt offensichtlich, dass du minderjährig bist und gegn die AGB verstoßen hast, das Paket geht zurück und Amazon wird sofort dein Konto sperren.
Falls noch Guthaben drauf ist, kommst du nicht mehr dran.

Das ist mal wieder ein typischer Fall von Minderjährigen, die glauben, dass im Internet die Regeln keine Bedeutung haben und dass man alles machen kann, was irgendwie "funktioniert". Aber so läuft's nicht. Falls Regelverstöße "funktionieren", dann aber nur so lange, bis man erwischt wird. Und dann folgen die entsprechenden Konsequenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brownieeeea
22.11.2016, 13:59

Mal davon abgesehen, dass du dich nicht einfach objektiv zu meiner Frage äußerst und direkt angegriffen wirkst, möchte ich erwähnen das "mein" Amazonkonto meiner Mum gehört und ihr Ausweis drauf gespeichert ist, und sie natürlich von jeder Bestellung zuvor Bescheid weiß und aufs Konto zugreifen kann.

Aber danke für die Antwort, nächstes Mal einfach in einem angenehmerem Ton.

1
Kommentar von Brownieeeea
22.11.2016, 14:03

PS : Habe versucht die Bestellung 3-4 nach Bestätigung zu stornieren da ich das realisiert hatte. 

Ging aber nicht, da die Bestellung schon auf den Versand vorbereitet wurde.

0

Wird es nur per Altersprüfung versendet? Oder ist eine Identprüfung mit eingeschlossen?

Wenn es nur die Altersprüfung ist können es deine Eltern annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brownieeeea
22.11.2016, 14:06

Identitäts.

0

Was möchtest Du wissen?