Ich habe asthma und habe meine Pumpe zu Hause vergessen?

11 Antworten

Schau über Google, wo die nächste Arztpraxis ist und gehe dorthin. Die haben für alle Fälle ein Notfallspray da. Eine andere Möglichkeit ist, den dortigen Arzt zu fragen, ob er kurz zu Dir kommen könnte (wenn die Praxis z.B. nur nebenan ist).

Schaffst Du den Weg in eine Arztpraxis nicht mehr und kannst Dir auch von niemandem Deine Pumpe bringen lassen, dann bleibt Dir nichts anderes übrig, als die 112 zu wählen.

Vor allem musst Du irgendwie verhindern, in Panik auszubrechen.

Wie alt bist Du denn? Schon erwachsen oder noch Schüler/in? Bei letzterem sage bitte sofort dem Lehrer oder einem anderen Erwachsenen bescheid. Die haben in den Schulen auch meistens ein Notfallspray im Notfallkoffer, aber das darf nur nach ärztlicher Anweisung eingesetzt werden.

Ich wünsche Dir alles Gute und gute Besserung

Notfallapotheke, nächstgelegene Praxis oder Rettungsruf 112. Kannst auch 110 anrufen. Da wird Dir geholfen.

Asthma kommt oft wegen einer Hausstauballergie/ Bettmilbenallergie (weil man ja gegen den Kot der Milben allergisch ist). Das hat unser Arzt gesagt, weil unser Jüngster stark allergisch ist. Er hat uns Milbopax empfohlen. Das sprühen wir jetzt 16 Jahre. Keine Allergie mehr und auch kein Asthma

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

WICHTIG: ruhig bleiben!!!!!

hinsetzen, mit beiden händen die bauchfalte greifen (auch wenn man keinen bauch hat), flach einatmen und langsam die luft durch die geschlossenen lippen rauspressen. dabei halt leicht an der bauchfalte ziehe beim ein- und drücken beim ausatmen.  wichtig ist das das ausatmen länger dauert als das einatmen.  nicht versuchen auf teufel komm raus luft in die lunge zu pressen. das problem ist nämlich, dass durch die verkrampften bronchien die verbrauchte luft schlechter rausgelassen wird.

Was möchtest Du wissen?