Ich habe angst zu sterben was tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Chill dein Leben, mach das was dir Spaß macht und kümmer dich nich um das was danach kommt. Werden wir schon Spüren. Aber hab keine Angst vor dem Tod. Trifft sowieso jeden und den vorzuziehen durch Selbstmord bringt genauso wenig. Mach lieber paar korrekte Aktionen hier und dann passt das :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann nicht wissen, was nach dem Tod ist. Aber wenn da Nichts ist, dann kann es auch nicht schlimm sein, weil es dann auch kein Gefühl gibt, dass überhaupt etwas fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst keine Angst zu haben, dass du stirbst! Es ist eine umunstößliche Gewissheit. Akzeptiere es und lebe ein gutes Leben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh schlafen....du sollst nichts rauchen was du nicht verträgst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt dich mit " normalen " Dingen beschäftigen !

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf die Hauptfrage kann ich nur mit folgender Argumentation antworten:

Weiterleben - lebe weiter - LEBE!

Was passiert wenn wir sterben?

Dazu kannst Du diesen Beitrag lesen unter:

www.dukania.net/blog/spirituelles/

Thema 'Gestorben - und was nun?'

oder

Thema 'Tod'

Gruß Fantho

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es passieren keine guten Sachen. Etwas das du nicht kennst kann nicht schön sein. Wenn du stirbst erwachst du und atmest auf eine andere Art weiter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dafee01 02.12.2015, 01:06

Wenn du stirbst erwachst du und atmest auf eine andere Art weiter.

Erkläre das mal!

0
catweasel66 02.12.2015, 01:11
@dafee01

ich hab den lachflash schon hinter mir als ich den kommentar gelesen hab.

1
Reality010 02.12.2015, 01:15
@dafee01

Ich stelle mir den Tod so vor: Man erwacht in einer anderen Welt und erkennt die Realität. Man lebt, aber nicht so wie man auf der Erde gelebt hat. Dieser Körper wird nicht mehr sein. Die Unendlichkeit kommt auf einen zu. Da niemand weiß wie es dort aussieht,kann es kein positiver Ort sein. 

0
Wischkraft1 02.12.2015, 01:33
@Reality010

Dschunglecamp. Wie hiess der schon wieder, der sagte: "Ich will dann nicht, dass ich eines Tages tot aufwache."

0
Fantho 02.12.2015, 04:26

Etwas das du nicht kennst kann nicht schön sein.

Diese Aussage ist schon mal ganz verkehrt, weil nicht in sich schlüssig....

Ein kleines Kind kennt zum Beispiel nicht das Gefühl des Verliebtseins in einen anderen Partner...

Gruß Fantho

0

Denk über sowas nicht nach, das macht dich nur Kaputt, das ist BrainFu**:D

aber naja ich glaube ja das das Passieren wird, was du möchtest ;) 

also wenn du wiedergeboren werden möchtest glaub dran, wenn du in den Himmel willst, dann glaub daran 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab schon fast selbstmord begannen ( keine sorge mir gehts gut )

Nein, anscheinend ja nicht.

 hab mein atmen aus langerweile ausgehalten hab natürlich versucht zu schlafen. 

Du hast weitergeatmet, dich nicht umgebracht und versuchst zu schlafen?

Dann hatte ich ein schreckliches gedanke. Als würde mir was schreckliches passiert. Was passiert wenn wir sterben? Egendwas musst doch nach dem tod passieren.. :(

Ja, das fragen sich viele. Manche denken sie kommen in den Himmel, manche in die Hölle, manche werden neu geboren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?