Ich habe angst zu kündigen da ich meine Chefin kenne, wie soll ich das angehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bevor du kündigst solltest du mMn schon etwas Neues in Aussicht haben. Ich weiß zwar nicht wie lange man da in deiner Branche sucht aber sicher ist sicher.

Per SMS, Email, etc. kannst du im Übrigen nicht kündigen. Die Kündigung bedarf der Schriftform und muss von dir unterschrieben werden.

Lg

HelfpulMasked

ciaraohagan13 17.01.2017, 16:34

Ich habe zum glück schon was in Aussicht also dass ist nebensächlich :) Puh okay, schade wegen der Unterschrift. Danke für die Antwort!

0

Die Kündigung musst du schriftlich und fristgerecht einreichen. Danach erhältst du 12 Wochen Sperre von Arbeitsamt

ciaraohagan13 17.01.2017, 17:01

Wieso werde ich da gesperrt? 

0
FrauFanta 17.01.2017, 17:11

Das ist halt die Regel für Selbstkündigung.

0

Habt ihr einen Arbeitsvertrag? Vermutlich ja...darin müssten auch die Kündigungsformalitäten geregelt sein. Generell gilt: Eine kündigung muss in Schriftform erfolgen und auch zugestellt werden, von daher gehst Du am sichersten, wenn du die kündigung persönlich als Schreiben überbringst oder, wenn dir das nicht zusagt, per Post Einschreiben/Rückschein. Dann bist Du auf der sicheren Seite.

Einen Kündigungsgrund brauchst Du m.E. gar nicht angeben und es geht sie ja eigenltich auch nichts an.

Es gehört aber zum Erwachsenwerden dazu, eben auch solche "unangenehmen" Dinge zu machen ;)

ciaraohagan13 17.01.2017, 16:41

Ja haben einen Arbeitsvertrag, darin steht dass es eine zwei wöchige Kündigungsfrist gibt... Schade! :D Ja ich muss dass wohl erwachsen regeln, schade aber man kann nichts machen :) 

danke für die Antwort!

1

Und würde es überhaupt gehen per SMS zu kündigen?

Nein, das muss man altmodisch per Brief machen mit eigenhändiger Unterschrift.

Was möchtest Du wissen?