Ich habe Angst wegen meinen Terminen?

9 Antworten

"...Meint ihr dass der Sturm die Oberplatz trifft?" (ihr Zitat)

Bayern trifft er auf jeden Fall. Ich selbst wohne im benachbarten Oberfranken. Spüren wird man da wohl schon etwas - und in der Oberpfalz bestimmt auch. Die Frage ist nur, ob es da auch so "dicke" kommt.

Meine Kinder/Schwiegersöhne , ebenfalls mit Wegstrecken von 30, über 50 bis rund 70 km Anfahrtszeit, sollen morgen früh auch auf Arbeit - und spätnachmittags/abends teilweise die Strecke wieder zurück.

Betreffend Bus/Zug kann es sein, dass es womöglich Schwierigkeiten gibt. Das ist jetzt bereits abzusehen.

Ansonsten sollte man wohl erst mal abwarten, wie sich die Lage weiter darstellen wird.

Im "absoluten Notfall" würde wirklich nur helfen, abzuwarten und daheim zu bleiben. Aber das weiß man jetzt noch nicht.

Wetter und Windspitzen im Internet verfolgen. Wollmütze oder besser Fahrradhelm aufsetzen. Bäumen ausweichen, sowie Stellen an denen bereits Dachziegel auf dem Boden liegen.

Wenn es zu heftig wird, nicht die Heldin spielen, sondern zu Hause bleiben oder unterwegs in ein Laden, Restaurant oder eine U-Bahnstation gehen und abwarten.

In München ist der Höhepunkt um 9:00 Uhr mit Böhen von 100km/h.

0

Das kann noch niemand sagen wie der aussehen wird. Du musst morgen spontan schauen ob du da hin kommst. Ich sag mal so; wenn alle Öffis die du brauchst fahren, oder halt Straßen frei sind um relativ sicher zu fahren und dir keine Kuh entegegengeflogen kommt, dann kann du sicher kommen.

Mach Dir keine zu großen Gedanken und warte erstmal ab. Viel Erfolg Dir:)

Lade dir eine App über Wetterprognosen. Keinee kann das genau sagen. Viele Menschen haben Termine; Du bist nicht die einzige mit Terminen, dessen Wahrnehmungen unklar sind.

entspann dich und entscheide morgen. wenn es nicht geht ruf an und verschiebe den termin

Was möchtest Du wissen?