Ich habe angst wegen 2012.... Muss ich angst haben wegen 2012?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r gugunu,

offensichtlich fällt es manchen hier schwer, Deine Frage ernst zu nehmen. Niemand hat Lust auf Fragen zu antworten, die den Eindruck vermitteln, dass gar nicht wirklich nach einem Rat gesucht wird.

Wenn es Dir dennoch ernst ist und Du hilfreiche Antworten erwartest, solltest Du Dir in Zukunft mehr Mühe beim Stellen Deiner Frage geben und beschreiben, worum es Dir genau geht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Viele Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

39 Antworten

Ich habe schon ein paar "Weltuntergangsvoraussagungen" überlebt!

Und wenn mir vorher nichts zustößt, werde ich auch diese überleben. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst keine Angst haben wegen 2012?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knusperfrau
27.03.2010, 19:16

Wat is denn da?

0

Wieso genau hast du denn Angst? Also ich habe persönlich noch nichts über 2012 gehört. Es sei denn du hast vieleicht was Mit den Zeugen Jehovas zu tun dann kann ich dir nicht helfen weil wenn es da so ein Datum gibt dann ist das nur wider verrückt macher rei. Sorry hoffe das ich jetzt nicht jmanden auf die Füsse trette aber das ist halt meine Meihnung. Hab keine angst vor dem Jahr. Noch haben wir erst 2010.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

JA, du bist zwei Jahre älter !!!! Man, die Welt geht doch immer unter (Jahr 2000). Konzentrier dich lieber auf Sachen in deinem Leben, die von Bedeutung sind. Selbst wenn es 2012 vorbei ist, können wir das nicht ändern! Das Leben von morgen ist doch nicht so wichtig wie das hier und jetzt, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein mach diir keine sorgen deswegen... ich mein schau mal wie oft die welt schon untergehen sollte.. http://opalpiraten.de/showthread.php?tid=490 .. das is ne liste alle weltuntergänge xD.. aber erlich passiert schon nix :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst davor keine Angst zu haben! Da passiert nichts. ich finde das auch furchtbar mit so Weltuntergangsfilmen, und was alles so in den Zeitungen steht und im TV läuft macht mir auch Angst, aber ich guck das gar nicht mehr an. Die Erde dreht sich weiter, und wir Menschen können etwas tun, dass sich das Klima und alles verbessert. Daran glaub ich! LG Bienchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich KANN 2012 irgendwas Schlimmes passieren. Vielleicht ist es sogar so schlimm, dass es die menschliche Rasse ausradiert, aber das hat dann rein gar nichts mit irgendwelchen Kalendern längst vergangener Kulturen zu tun. Sorgen machen würde ich mir aber an deiner Stelle nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :) !

Nein, Du musst dir definitiv wegen diesem Datum keine Sorgen machen!. Der Maya-Kalender ist nur ein heute unbenutzter Kalender bei dem an diesem Tag eine neue "Epoche" begonnen hätte.Ausserdem ist es nur eine Annahme, denn es ist bis jetzt niemandem gelungen festzustellen, ab wann denn genau das "Dritte Art von Kalender" der Maya, die Sog."Long Count" = Lange Zählung ihren Anfang hatte. Deshalb gibt es genauso wenig Grund zur Aufregung, wie bei der Wechsel vom 31.12.1999 zum 01.01.2000. Lass Dir von esoterischen Weltuntergangspropheten die Laune bis 2012 nicht vermiesen - die Welt wird nicht untergehen! Ich bin trotzdem schon gespannt auf den 21.12.2012 - aber nur, weil ich neugierig bin, wie sich die Esoteriker das Ausbleiben des Weltuntergangs bzw. des "Aufstiegs in die 5. Dimension" diesmal erklären werden. Es werden folgende streng wissenschaftlich vorausgesagte Ereingisse eintreffen:20.05.2012 = Rigförmige Sonnenfinsternis (Australien,Neuseeland,USA,Pazifik), 06.06.2012= Venustransit, 13.11.1012=totale Sonnenfinsternis(Australien, Südamerika, Südpazifik)20.12.2012= Der 10.Planet X nähert sich der Erde, 2012 Sonnennächster Punkt, innerhalb der Uranusbahn (ist eigentlich ein sog. Brauner Zwerg, hat wenig Anziehungskraft,ist für die Lage Erdachse vollkommen unerheblich!)Global um / circa! 2012 = Naja... den Sonnenfleckenzyklus gibt es tatsächlich und auch das Maximum wird circa 2012 stattfinden.:( Aber so exakt wie ein Uhrwerk verhält sich die Sonne nicht - es kann genauso gut 2011 oder 2013 sein. Kein Astronom kann das genau vorhersagen.Jede Angabe von Auswirkungen auf den Menschen ist sehr wage, sehr "esotherish" und des öfteren widersprüchlich!Soetwas wie einen sog. " Syncronstrahl" gab es noch nie, und wird es auch nicht geben! Also: in großem und ganzen ist alles nur ein aufregendes Märchen, womit man nebenbei noch prima Geld verdinen läßt (wenn alle Verängstigte und Leichtgläubige die entsprechenden Publikationen kaufen! Vergeliche: Schweinegrippen-Hysterie). Hoffe, es wurde dir einiges klar! (Bild 1: Ringförmige Sonnenfinsternis) Gruß: I.B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.unmoralische.de/weltuntergang.htm Nach DER Lektüre vergeht einem die Angst und macht einem breiten Grinsen Platz! Lies mal rein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gugunu
27.03.2010, 19:21

Aber stimmt das denn mit dem kometen?

0

die erde kann sich nicht bewegen die schwerkraft verhindert das und wen dann würde der mars die neue erde werden da soll angeblich auch sauerstoff geben oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Vermutlich hat man sich eh verrechnet und der Maja-Kalender (davon gibt es übrigens 4 verschiedene) läuft 2012 garnicht aus. Und wenn doch... keine Panik es wird nichts passieren, es ist nur ein Kalender.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smash
27.03.2010, 19:14

Doch es wird etwas passieren. Das ist schon mal sicher.

0

Wenn es geschieht, können wir es nicht verhindern und etwas Gutes hätte das dann auch. Die ganzen reichen Säcke und Machtbessenen würden endlich auch das bekommen, was sie verdienen. Sie können NICHTS mitnehmen. Dann hätte alle Ungerechtigkeit auf Erden ein ENDE.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bringt dir deine Angst bezüglich 2012?Mit Angst wirst du 2012 nicht durchleben können. Frage dich lieber selbst, was es mit dieser Jahreszahl 2012 wahrlich auf sich hat. Lebe einfach dein Leben,so, dass du niemanden und nichts ein Leid antust, und du wirst das Jahr 2012 genau so durchleben, wie all die anderen Jahre. GALLARIOY

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein die Wollen den Leuten nur Angst machen die Welt geht nicht unter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Jahrhundert wechsel hat man gedacht das aliens kommen und was ist passiert? nix. 2012 gibt es schlimmsten falls magnetstörungen mehr aber auch nicht. und wenns passiert dann ist die erde endlich uns doofe menschen los :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt nur son film und dann sagen, alta mädel..!! ODER JUNGE..! Die haben gesagt 2006 wird die welt untergehen, 2007, 2008.. nichts geschehen.. süße.. vielleicht in 1 millionen jahren, aber.. nicht 2012 !! ich hab vor nichts angst, nur wenn es gerecht ist.. also sterben halt alle menschen :) ist doch gerecht, ich weiß auch net, auch wenn das stimmen würde, mir egal.. ist GERECHT, alle sterben, muhahahha xddd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich jetzt sage, dass du dir Sorgen machen sollst machst du dir dann auch Sorgen? Das ist doch Quatsch. Du musst es für dich selber wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiss ja nicht wovor ^^also vor brauchst du keine angst zu haben...ich beiß nicht .

und die welt dreht sich in zwei jahren auch noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SmartSirius
06.04.2011, 19:26

Das die Welt sich eventuell noch weiterdreht, bezweifelt doch keiner. Es könnte aber gut (meine Schätzung derzeit 90/10) sein, dass sich die Welt OHNE MENSCHEN weiterdrehen wird ;) Also passt dein Satz irgendwie doch :D Ich zitiere hiermit abgeändert auch mal aus nem Film:

 

Klar, die Welt dreht sich weiter. Aber eben ohne Dich ;)

0

Du kannst ja mal anfangen zu lernen, (deine) Angst zu überwinden. Das ist übrigens u.a. ein wesentlicher Baustein zum wirklichen Erwachsenwerden und (d)eine Chance zum bedingungslosen Glücklichsein.

Schau in meine TIPPS / früheren Antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nowka
31.03.2010, 00:47
ohne unglück kein glück. denn wie soll man das glück wertschätzen, wenn man nicht das unglück erfahren hat? sonst kann man nicht differenzieren und sich deshalb auch kein urteil bilden.
0

booaahh hört doch mal auf mit diesem 2012 gelaber lebt einfach euer leben.geht mir total auf die nerven!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?