Ich habe Angst vor tiefem Wasser?

5 Antworten

Du gehst überhaupt schonmal ins Wasser,was ich toll finde und sehr mutig von Dir,trotz Deiner vorhandenen Angst.

Im Prinzip machst du nichts anderes,als jeder Therapeut mit dir tun würde; Dich langsam mit Deiner Angst konfrontieren-immer schön,in Deinem Dir eigenen Tempo.

Hast du einen kleinen Schritt vorwärts gewagt,dann sei stolz auf Dich und versuch den nächsten zu tun. 

Lass Dich zu nichts drängen und mach es in Deinem eigenen Tempo.

Auch das Auslachen der Anderen sollte Dir egal sein,denn sie verstehen es nicht anders.

Da auch ich ein ähnliches Erlebnis wie du als Kind hatte, kann ich Deine Angst sehr gut verstehen.

Ich war schon 13 bis ich endlich schwimmen konnte, für die damalig Zeit ein absoluter Spätzünder.

Heute gehe ich gerne schwimmen und habe absolut keine Angst mehr, das wünsche ich Dir von ganzem Herzen auch!

Ich denke dass deine Angst das Resultat eines starken Schocks ist. Du musst dich langsam wieder herantasten, besuche weiterhin Kurse, vielleicht solltest du auch mal zu einem Psychologen (wenn du möchtest).

In meiner Klasse haben sich auch schon manche Mädchen über mich lustig gemacht und mich auch immer komisch angesehen,wenn ich immer als letzte am Schwimmbecken Mauer ankam. Das ist echt peinlich .. :( Eine hat sogar schon einmal gesagt "Lern schwimmen!" :(

Das musste Du ignorieren! Versuche keinesfalls mehr zu tun. als Du Dir selbst zutraust. Jeder hat seine Schwachstellen, dass ist ganz normal. 

49

An den Fragesteller: Der letzte Abschnitt ist UNHEIMLICH wichtig!

2

Durch deine schlimme Erfahrung mit 9 Jahren verbindest du tiefes Wasser mit Todesangst. Ich würde das als Trauma bezeichnen. Um Traumata zu verarbeiten, kann man zum Psychotherapeuten gehen. 

Wie heißt das Fachwort für die Angst vor tiefem Wasser?

Also der Angst davor, im Wasser nicht zu wissen was unter einem ist und nicht zu wissen wie tief es ist.

...zur Frage

Angst vor tiefem Wasser, was kann ich dagegen tun?

Hallo, ich bin 15 und hab total Angst dort zu schwimmen, wo ich nicht mehr stehen kann. Ich kann zwar schwimmen, doch  auch wenn ich am Beckenrand schwimme muss ich immer nach unten gucken und sehe dann, wie tief es ist und kann dann nicht mehr weiter schwimmen.. Ich habe Angst, dass ich irgendwie versinke und nicht mehr hoch komme.. Deswegen hab ich auch noch viel mehr Angst überhaupt in tiefes Wasser zu springen..

Ihr sagt jetzt bestimmt, dass ich dann einfach nicht ins tiefe Wasser gehen soll.. Aber das ist mir peinlich, wenn ich mit Freunden schwimmen gehe und die ins tiefe Wasser gehen und ich nicht mitkommen kann.. Also muss ich das irgendwie lernen... Kann mir jemand sagen, was ich dagegen tun kann?

Danke im Vorraus :-)

...zur Frage

In einer neuen Schule was tun?

Ich bin ab dem 14 in einer neuen Schule. Ich bin sehr schüchtern zumindest wenn ich die Leute nicht kenne... & was ist wenn ich die ganze zeit (Pause) usw alleine bin... Werden die Schüler mit mir reden? Werde ich neben jemanden gesetzt? Und ich kenne mich in der schule überhaupt nicht aus.

...zur Frage

Angst vor tiefem Wasser.....

Ich habe i-wie ziemlich Angst wenn ich in ein Becken sehe wo ich auf den Boden schauen kann und sehe wie tief das ist!!! (Etwa 20 Meter tief ) Dann könnte ich echt manchmal kreichen..... Das ist so ein komisches Gefühl... Was ist das und warum bekommt man so eine Angst?? Ich gehe gerne schwimmen und alles und hab dann auch nie Angst....

...zur Frage

Wie tief darf ein Schwimmbecken für 16 -18jährige sein?

Ich gehe mit meiner Klasse Schwimmen und unser Becken ist 3,50m tief. Ich finde das schon sehr tief,denn ich bin es nur bis 2 m Tiefe gewöhnt und habe deshalb Angst zu Schwimmen. Es ist wirklich zu tief für mich. Was soll ich tun? Und ist das normal/erlaubt?

...zur Frage

In der neuen Klasse einfinden?

Hallo, ich bin seit den Sommerferien auf einer neuen Schule und finde mich immer noch nicht richtig in die Klasse ein. Auf der einen Seite liegt wahrscheinlich sehr daran, dass ich in den Pausen bei den Leuten bin die kenne und bei den neuen aus meiner Klasse. Ich möchte es aber gerne ändern und mehr in den Pausen bei den neuen seinen. Es gibt auch einen Jungen in meiner Klasse mit dem ich mich sehr gut versteh aber sonst noch nicht so viel mit zu tun hatte. Was könnte ich noch tun um mich besser dort ein zu finden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?