Ich habe Angst vor Reaktionen...

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ganz ehrlich wenn sie jetzt schon über dich lästern ist es auch egal, wenn sie wegen etwas anderem über dich lästern oder?

Wenn man bei Leuten sowieso nicht gut ankommt, kann man machen was man will, sie werden einen nie mögen. Ich finde dies bietet doch die Möglichkeit auf jede Meinung zu sch**ßen weil man es den Leuten sowieso nicht recht machen kann.

Vllt passiert genau das Gegenteil und du überraschst die leute indem du dich etwas traust und sie nicht wieter auf dir herumtrampeln können?

Mir hat mal eine inzwischen sehr selbstbewusste Frau erzählt, dass sie früher in ihrer Klasse von drei Jungs gemobbt wurde. Irgendwann wurde es ihr aber doch zu bunt und dieses schüchterne Mädchen ist im Prinzip explodiert und hat dem einen mal gehörig die Meinung gegeigt. Danach war Ruhe.

Mein Vater meinte auch schon immer zu mir das Menschen die mobben Feiglinge sind die sich nicht an stärkere drantrauen, denen muss man nur einmal gehörig die Meinung sagen (okay er meinte auch im Notfall eine runterhauen) und dann ist Ruhe.

Hahaha :) Dein Vater gefällt mir :D

0
@user234594

Danke für den Stern, jetzt müssen du und deine Freunde es nur noch durchziehen :) Egal wie dumm sich die anderen verhalten, ihr könnt wenigstens stolz darauf sein, dass ihr zsm haltet. Und höchst wahrscheinlich halten diese "Mobber" vor euch schön zusammen, aber hintenrum lästern sie sogar übereinander (außerdem gibt es in jeder Mobber-Gruppe immer schwache Mitläufer, die bestimmt nicht mal etwas gegen euch haben, aber sich nicht trauen vor ihren angeblichen Freunden ihre eigene Meinung zu sagen).

Denkt nur immer daran nicht ihr seid das Problem, sondern die!

0

Ignoriere doch das blöde Geschwätz der anderen, die wollen doch nur eine Reaktion von dir provozieren, wenn du darauf nicht reagierst, dann ärgern die sich am meisten...

Ich weiß, ist leichter gesagt, als getan, aber mir hilft es auch...

Die Mobber fühlen sich stark, wenn sie andere niedermachen, bedenken aber nicht das sie eigtl. die Schwächeren sind und nicht die Mobbingopfer........

lg, jakkily

Wie schon viele schreiben Menschen die Mobben sind Feige und du solltest dich nicht davon fertig machen lassen. Aber falls du was braucht um dir selbst Mut zu zusprechen such dir eine Eigenschaft oder eine Begebung (Kochen, Zeichen, Ein Instrument falls du einen kannst) die halt nicht jeder kann. Mir hilft so was unter anderem, da ich das nur gut nach vollziehen kann bei dir. Denkt dir einfach du bist was Besseres als Sie und dann wird das schon. ;)

Ich wünsch dir dann viel glück mit der Sache und einen schönen 4. Advent.

Alle User, die dir hier sagten, ist doch egal, was die Anderen denken finde ich auch voll ok.

Würde nur an deiner Stelle die Haare nur strähnen, im eigenen Interesse, denn eine Blondierung dauerhaft hinzubekommen ist schwer.

Auch strapaziert es das Haar enorm. Vor allem in deinem Alter schon blondieren ist heftig. Ev. versuchst du zunächst mal nur Konturen zu strähnen bzw. zu färben.

Auch ist blond färben eine radikale Typ Änderung, gerade mit 14 sieht das dann nicht so gut aus, weil du ja bislang deine Kleidung nach deinem "Ursprungsaussehen" getragen/ausgesucht hast.

Dein Selbstbewusstsein ändert sich nicht alleine durch eine andere Haarfarbe! Genauso wenig wie die blöden Meldungen...der Mitschüler.

Wenn jemand sagt sieht sch** aus dann antworte : Leg du dir vorher mal eine andere Visage zu bevor du mit mir redest" oder "soll mich das jetzt beeindrucken?" Und dann so gähnen Hahah :D wenn du mehr Konter Sprüche brauchst für gewisse Situationen dann schreib mir, wurde selber mal "gemobbt" hab dann nach einiger Zeit gelernt Schlagfertig zu sein. :)

Was möchtest Du wissen?