Ich habe Angst vor platzenden Luftballons

4 Antworten

OK ich glaube du brauchst ne antwort von jemandenden der das bei eigendem leibe kennt. Ich habe die selbe Phobie.

Als allererstes empfehle ich dir dich in diesem Forum zu registrieren: 

Musst ja nicht gleich mitschreiben, viele lesen einfach nur mit.

Nicht jeder schafft es die phobie zu überwinden, was man aber schaffen kann ist damit klar zukommen.

Man muss versuchen sich erstmal daran zu gewöhnen wenn welche da sind und versuchen sich abzulenken versuch dich in ein gespräch mit freunde zu vertiefen oder dich anders abzulenken. Das schlimmste ist das warten das es knallt. 

Frag am besten im Forum nach, da sind noch etliche mit dem problem da wirst du auch gute hilfe bekommen und kein ,,Lass einfach welche knallen" das bringt auch nichts.

Du kannst mich in dem Forum unter dem Namen Talon finden.

Wenn du es dir zutraust kannst du mich auch in Skype adden und wir unterhalten uns im Sprachchat darüber (können uns auch erstmal kennen lernen, wir müssen nicht gleich mit dem Thema anfangen). 

Skype Daten: terror-schow ,  Talon NEU

pump dir 100 ballons auf, nimm dir eine nadel und piekse sie alle kaputt- irgendwann hast du keine angst mehr.

ja, und am nächsten tag kommt jemand anderes mit ner packung ballons und er/sie hat genauso viel schiss wie zuvor.

Weil er/sie keine kontrolle drüber hat.

0
@TalonNEUr

stimmt nicht- man kann lernen, angst auszuhalten, aversive reize daraufhin neu zu bewerten und eine phobie abzulegen. das macht man z.b. mit konfrontation (wie beschrieben).

0

Halte Dich von Lufballons fern....

Was möchtest Du wissen?