Ich habe Angst vor Nähe und will keine Beziehungen eingehen, aber hatte nie eine Beziehung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das klingt total süss. (:

Tank dich mit Mut und Selbstbewusstsein auf

So wies aussieht hat sich ne Menge Angst bei dir eingenistet, am meisten die Angst vor deinen eigenen Gefühlen. Du und deine Gefühle sind (hoffentlich) unzertrennlich! Das Denken (oder auch genannt Zweifeln) ist ein Hilfsmittel, aber nicht Du selbst¨.

Gönn dir deine Gefühle, ich glaube die Angst ist kein Gefühl, sondern eher der Gefühlevertreiber erschaffen durchs Denken. Ich find dich super sympathisch, und wenn du nicht so heikel wärst würde ich dich jetzt knuddeln ! (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir Menschen können nur nach außen leben, Was in uns drin ist. 

Beginne also, jeden abend vor dem einschlafen eine halbe Stunde von Hand auf Papier Tagebuch zu schreiben. Das muss keine Schönschrift sein und Grammatik spielt da auch keine Rolle. 

Auf diese Weise wirst Du nach und nach mit Dir selbst zufrieden leben können. 

Zudem solltest Du Dein Menschenbild mal überarbeiten. Alle Menschen,wirklich alle, haben Mängel, wie Du es ausdrückst negative Seiten. Die von Dir begehrte Person also auch. 

Wie also wirst Du mit seinen negativen Seiten umgehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal aber du Must mal überlegen was ist schöner;

Eine Beziehung zu haben die Angsz zu erkunden und zu bekämpfen und zu siegen und dann etwas wunderschönes davon zu haben

Oder

In Angst vor neuem Leben und nie die wunderbare Liebe kennen lernen

Ps: Du schaffst das Trau dich einfach du kannst nichts falsch machen

Irren ist menschlich wenn du einen Fehler machst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?