Ich habe Angst vor der Französisch-Arbeit^^

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich muss zugeben französisch ist mein schlechtestes Fach, mündlich bin ich nicht sonderlich gut und ich kann wenn ich es auf den Punkt bringen will nichts in diesem Fach! Aber das gute ist bei arbeiten dass man sich ziemlich an seinem können orientieren kann . Du musst einfach nur wissen wie die Verben konjugiert werden oder die Artikel wissen und schon kannst du ne ganze Menge daraus machen! Und bei freien Texten kannst du am meisten punkte sammeln! In französisch hat man auch das glück dass man auch immer etwas anders formulieren kann und sich umreden kann. Falls die Note dann noch schlecht ist und die Lehrerin dich ankackt dann beachte sie überhaupt nicht, lächel sie einfach freundlich an, ich meine , Noten sind nicht alles und sagen eigentlich garnichts über das können von Schülern in dem Fach aus!

Welches französisch buch habt ihr benutzt :)? Französich ist auch mein schlechtes Fach es zieht immer mein Durchschnitt nach unten ich hoffe ich verliere nicht meine quali

0

Du kannst wahrscheinlich gar nichts dagegen machen. Habt ihr nicht ne Vertrauenslehrerin oder so was? Der könntest du mal dein Problem schildern, und vielleicht kommt sie mal gemeinsam mit zu der Lehrerin. Dann konntest du mal ihr persönlich sagen. wie unwohl du dich fühlst- Vielleicht ist ihr gar nicht bewusst, was sie da so anrichtet. Aber pass auf, dass das nicht wie eine Anklage rüberkommt.

Wenn gar nichts hilft, stell.dir mal deine Lehrerin vor, wie sie mit Durchfall auf der Toilette sitzt. Das relativiert die Stellungen ungemein. Und du wirst sie ja nicht immer haben.

Genau das Problem hab ich auch ich schreibe am Dienstag eine :/ welches französisch Buck benutzt ihr ?

wir haben das buch: Tous ensemble 2. Cahier d'activites und ihr?

0

Réalités 3

0

Wie waers mal lernen ?! Du musst dich vorbereiten.

Das hat sie ja wahrscheinlich schon gemacht.

0

Was möchtest Du wissen?