Ich habe Angst vor dem Studium und Selbstzweifel?

3 Antworten

Ich kann nur jedem ein Studium und ein schnelles Wegziehen aus dem Elternhaus empfehlen. Ich bin mit 21 damals aus dem Haus gezogen und seitdem bis zum Ende deutlich selbstbewusster, verantwortungsvoller und ehrgeiziger geworden. 

Man wird im Studium (lat. studier = sich bemühen) viel zum selbstständigen lernen gezwungen, bzw. kommt man da wohl kaum dran vorbei, was jedoch auch genau das richtige ist. Denn nur das Bulimie-Lernen in der Schule kann auf Dauer nicht für die Arbeitswelt gebraucht werden. Dort kommt es oft zu Problemen, die von alleine ohne Antwortmöglichkeiten gelöst werden müssen.

Was ich dir auf jedenfalls empfehlen würde sind verschiedene Praktika in unterschiedlichen Bereichen. Versuch genau das richtige Studium für dich zu finden. Es gibt nichts schlimmeres, als sich für den falschen Bereich oder für das falsche Fach entschieden zu haben.

Ich glaube gar nicht mal, dass du so wenig Selbstbewusstsein hast. Ich glaube eher, das Gewohnheitstier in dir hat Angst vor diesen großen Veränderungen. :D

Das ist ein bedeutender neuer Abschnitt in deinem Leben. Viele Sachen sind neu, ungewohnt und du wirst eine gewisse Zeit brauchen, dich da einzufinden. Das ist nichts Schlimmes und nichts, weshalb du dir Sorgen machen müsstest. Tief durchatmen. :)

Was Heimweh angeht warte erst mal ab wie es wird, vielleicht findest du dort schnell neue Kontakte und dir gefällt die Gegend sogar besser als Zuhause. Vor dem Studium und den Prüfungen brauchst du auch keine Angst haben. Meistens ist es halb so schwer, wie Leute immer davon erzählen. ;)

ach komm die erste symester wirst du auf jeden fall schaffen? dann kennst du dich aus?

wenn du am ball pleibst wird es schon?

was mir grössers zu denken gibt ist deine essstörung? = esssucht?

bitte nie mehr eine diät machen erst recht wenn man eine es hat?

denn jede diät hat ein anfang und ein ende? dann kommt der jojo?

eine essstörung beginnt im kopf? man denkt zu viel ans essen oder nicht essen? und dies ist die hauptkrankheit? dazu braucht man hilfe um da rauszukommen.

esstörung ist eine krankheit? es ist keine schande krank zu sein eine schande ist nichts dagegen zu tun aber nicht ohne fachleute?

rede mal am beste mit so einer beratungstelle wie:

http://dick-und-duenn-berlin.de/

oder

http://klinik-am-korso.de/

Angst vor Studium, was tun?

Hallo,

ich starte im Oktober mit meinem Studium, leider wächst von Tag zu Tag die Nervosität. Ich bin überfordert mit der Organisation, niemand nimmt einen an die Hand und erklärt, wie man sich seinen Stufenplan zusammenstellt und wie alles im ganzen funktioniert. Von Tag zu Tag erfahre ich immer mehr, was unglaublich wichtig ist, aber niemand hatte mich davon in Kenntnis gesetzt. Zum Beispiel hieß es in den erforderlichen Grundkenntnissen, dass man Naturwissenschaften benötigt, aber von englisch war nie die Rede. Jetzt steht in einem Stufenplan, dass ich einen Englischsprachkurs für management belegen muss. Irgendwie fühle ich mich ein wenig betrogen, weiß nicht weiter. Wie war das bei euch in der dem ersten Semester? Habt ihr auch Probleme bei der Einführung gehabt? Was habt ihr dagegen gemacht?

...zur Frage

Angst nicht glücklich zu werden?

Ein liebes Hallo an alle,

ich weiß nicht wie ich anfangen soll, aber ich hab immer wieder diese Gedanken und Ängste nie glücklich zu werden. Ich bin 19 und mein Leben war bisher nie so einfach. Ich fange jetzt ein Jura Studium an... An machen Tagen freue ich mich richtig drauf und bin sehr glücklich. Und im nächsten Moment habe ich enorme Zukunftsägnste, starke Selbstzweifel und bin emotional total am Boden und weine nur noch. Ich ahbe Angst, nach Jahren erst zu merken, dass es doch nichts für mich ist und ich damit unglücklich leben muss. Zudem habe ich Angst alleine zu sein. Ich mache mich schwer in neunen Bekanntschaften schließen und scheue mich darum, ich bin viel fü mich allein. Viele kommen mit meiner Art nicht klar, weil ich ein wenig introvertiert bin... Ich mache das Studium in einer Stadt/Gegend die ich nie wollte, aber ich hatte keine andere Wahl... Ich verfolge nur das Zeil mein Studium woanders fortzuführen und muss höchstens 2 Jahre in der ungeliebten Stadt bleiben...

Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich weiß nicht was ich mit meinem Leben anfangen soll. Ich habe Angst. Angst davor mich selber zu verlieren...

...zur Frage

angst vor sex --> beziehung geht kaputt?

hallo, also mein problem ist das ich schon sehr große angst vor sex habe. das es weh tut und soweiter. mein freund hat gesagt das ist okay für ihn noch kein sex zu haben aber manchmal hab ich nagst das durch meine angst vor sex die beziehung kaputt geht. wir reden auch über meine ängste aber zum beispiel letztens meinte ich: ich hab angst das es weh tut viele mädels hatten schmerzen und dann meinte er einfach: ach dann mach doch was du willst. sonst ist er immer richtig rücksichtsvoll und sanft wenn wir über meine ängste reden. kann eine beziehung wegen solchen ängsten kaputt gehen?

...zur Frage

Angst vor dem tod beim schlafen o.a?

Moin :)

ich habe seid mind 2 jahren angst das ich sterbe ob durch einen unfall, krankheit, oder auch verbrechen die angst ist mal wenig bis gar nicht und manchmal auch echt intensiv und ich habe auch angst das ich wenn ich schlafen gehe am nächsten tag nicht mehr aufwache das mit dem schlafen ist meist nur freitags sehr intensiv und/ oder wenn am nächsten tag eine tolle sache ansteht ich bin deswegen seid 1 jahr in Therapie aber ich würd gern mal eure ernste meinung wissen :)

Danke & Mfg.

...zur Frage

Heimweh? Ich will schon wieder nach Hause?

Hey

Ich weiß ich nerve aber ich weiß nicht was ich machen soll und bin verzweifelt. Ich muss mal wieder bei einer Freundin übernachten, es ist meine beste Freundin und ich hab sie echt total lieb, doch wegen meiner Essstörung, Depressionen und Haarausfall geht es mir so schlecht, dass ich immer Heimweh bekomme und nach Hause möchte! Dieses mal auch wieder, ich bin seid gestern bei meiner Freundin und mir geht es wieder schlechter...Haarausfall, Angst, Essstörung und Heimweh! Ich muss noch bis morgen bei ihr sein und ich weiß nicht ob ich es schaffe! Ich will jetzt schon wieder nach Hause, habe viel geweint etc...Ich rief schon meinen Vater an aber er möchte mich nicht abholen und meine Freundin möchte ich auch nicht enttäuschen. Mein Vater ist auch schon total genervt von mir. Ich weiß nicht was ich tun soll...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?