Ich habe Angst vor Achterbahnen. Was kann ich dagegen tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fahr doch lieber erstmal mit den harmlosen Achterbahnen. Dann wird dir vielleicht erstmal die erste Angst genommen. Dann kannst du dich ja langsam hocharbeiten. Dir muss das überhaupt nicht peinlic sein. es gibt genügend leute, die Angst haben Acterbahn zu fahren.

Und wenn ich dich damit beruhigen kann: Alle Achterbahnen haben Sicherheitsvorkehrungen, die bewirken, das die Acterbahn einfach stehen bleibt wenn irgendwas kaputt geht. Außerdem werden sie jeden Tag mehreren Tests unterzogen und bis aufs kleinste Detail geprüft. Du musst dir also keine Sorgen machen. Und wenn doch mal was passiert, sind immernoch genügend Sicerheitsvorkehrungen da, die es fast unmöglich machen, das irgendwas sclimmeres passiert.

Trozdem hilft das Angst Seminar gegen sowas noch am besten ...

0
@themeparkinfos

das bestreite ich auch nicht. aber vielleicht haben manche Leute einfach keine Zeit für so ein Seminar.

0

Danke für den Stern. Ich hoffe ich konnte dir etwas deiner Angst nehmen.

0

Du brauchst keine Angst davor zu haben, Achterbahnen sind mit das Sicherste was es gibt. Alle Unfälle, die pasiert sind, sind durch Fehlverhalten des Menschen passiert. Mein Tipp: Fahre erstmal kleine Familienachterbahnen und steigere dich dann immer höher. So habe ich es auch gemacht und bin jetzt süchtig nach Achterbahnfahren. Meistens verschwindet die Angst nach der ersten Abfahrt und dann wird es dir Spaß machen. Da bin ich mir ganz sicher ;)

nein kannst du nicht ) aber was soll denn schon passieren?

Was möchtest Du wissen?