Ich habe Angst raus zu gehen und Klamotten zu kaufen?

3 Antworten

Arbeite an deinem Selbstbewusstsein und wenn du dich über dein Gewicht definierst, dann mach zuhause Sport.

Ach ja, ich trage seit mehr als fünf Jahren die gleiche Kleidung, warum denn auch nicht? Die Sachen werden von einmal tragen nicht schlecht.

Trotzdem solltest du aufhören darüber nachzudenken was andere über dich denken, denn es werden dicke, dünne, hübsche und hässliche Menschen begutachtet und die meisten scheren sich nicht drum. Ich bin selbst fern einer normalen Figur (Größe 52/54, früher 40/42), aber wenn die Leute meinen lästern zu müssen, dann sollen sie das auch machen. Es gibt nichts Erbärmlicheres als sich über das Aussehen anderer Menschen lustig zu machen, diese Leute brauchen nur die Bestätigung, weil sie sich selbst so unperfekt finden und ihnen das am Selbstbewusstsein nagt.

Eventuell solltest du dich in psychologische Obhut begeben.

Mal zum Psychiater gehen - das hört sich nach Angststörung an. Also normal nicht vor die Tür zu gehen weil man nicht weiß was andere denken könnten....wie ein Zombie wirst du ja nicht aussehen

Sport kannst du auch zuhause machen.

Und Klamotten in L / XL und größer gibt's doch nur, weil es viele Menschen gibt, die diese Größen brauchen.

Da ist doch nichts dabei.

Wie soll ich Sport zu Hause machen wenn ich kein Platz habe

0
@DreamyLeiht

Dann geh raus in den Wald.

Und man braucht nicht zwingend viel Platz daheim, um Sport zu machen.

1

Ich habe Angst raus zu gehen,mich zu zeigen und Klamotten zu kaufen?

Seitdem ich zuletzt im Internet Klamotten gekauft habe ( alle gröss L manche XL)

habe ich Angst einkaufend zu gehen, online und in Läden, ich habe immer Angstzustände und bin kurz vor dem weinen. Ich hatte schon vorher eine Angst weswegen ich immer seit 2 Jahren mit mit den selben Klamotten rum laufe.

ich habe Angst raus zu gehen, ich will nicht das mich jemand sieht, ich habe Angst davor wie Leute mich sehen und von mir denken.

ich habe Angst Sport zu machen, ins Fitnessstudio zu gehen, da dort zu viele Leute sind, zu viele die dazu auch einen guten Körpers haben, ich sehe nie jemand der dick ist dort.

ich weis nicht was ich tun soll

...zur Frage

Extreme Angstzustände (Depressionen)?

Hallo zusammen. In letzter Zeit geht es mir Psychisch nicht mehr so gut, was viele Gründe hat. Zu späteren Zeiten bekomme ich an schlechteren Tagen auf einmal schwerere Atmung , Herzrasen und extreme Angst... Ich Kauer mich manchmal einfach in der Ecke meines Zimmers zusammen und habe wirklich extrem Angst vor einfach alles in diesem Moment... Ich bitte um Hilfe....

...zur Frage

Angst vor Verschwendung?

ich habe wahnsinnige angst davor, sachen zu verschwenden.

zum beispiel kann daheim nicht mit guten klamotten herumlaufen, denn sonst könnten sie sich ja schneller abnutzen. mittlerweile ist das schon so schlimm geworden, dass ich zuhause nur noch wie ein obdachloser herumlauf :D

meinen schmuck ziehe ich auch nur noch abends an, weil ich angst habe, ich könnte durch das viele an- und ausziehen den verschluss kaputtmachen

die meisten deos und cremes kaufe ich mir am liebsten gleich 2 x , weil ich angst habe, es könnte zu schnell leer gehen

gibt es für diese angst einen namen ? und wie kann ich sie loswerden?

...zur Frage

Wären Medikamente sinnvoll (Angststörung)?

Ich bin eigentlich echt gegen Medikamente, aber mir geht es momentan sehr schlecht.

Ich w/17 habe eine Panikstörung und oft Angst. Seit zwei Monaten wird alles immer schlimmer und ich habe oft Angstzustände. Manchmal auch Panikattacken. Nach einer Panikattacke bin ich so kaputt und überanstrengt, dass ich den ganzen restlichen Tag schlafe und mich Wochenlang schlecht fühle (unwirklichkeitsgefühle + starke Anspannung). Dadurch, dass ich vielleicht 2 Mal im Monat starke Panikattacken habe hört diese Anspannung nie auf. Ich bekomme dann im Monat zudem noch Angstzustände. An doofen Tagen sogar 3 Mal am Tag.

Ich hatte noch keine Therapie. War lediglich 4 Monate ambulant alle 2 Wochen für paar Stunden in der Psychatrie, für die Diagnostik. Also nur für solche Tests. Ich warte seit einem Monat auf meine Verhaltenstherapie, aber die Warteliste ist wohl zu lang. Ich habe jede Woche angerufen und nochmal nachgefragt, aber da kann man nichts machen. Ich fühle mich Tag zu Tag schlechter. Bekomme Probleme raus zugehen und fange an Dinge zu vermeiden (Ich weiß ist falsch).

Kann ich zumindest bis die Therapie anfängt Medikamente bekommen um die Zeit durch zustehen. Ich habe große Probleme so in die Schule zugehen.

Sobald meine Therapie beginnt würde ich die auch absetzen. Ich fühle mich momentan aber einfach nur schlecht. Ich habe Angst, bin nur noch traurig, antriebslos, grundlos gestresst/angespannt, kann nicht schlafen, fühle mich leer. Ich habe angefangen mich selbst zuverletzen. Hatte vor 2 Wochen sogar das Problem, dass ich nachts aufgewacht bin und das Gefühl hatte zu ersticken. Irgendwann habe ich es dann vermieden schlafen zu gehen und habe dann leichte Halluzinationen bekommen. Nun schlafe ich wieder, aber trotzdem kommt manchmal wieder dieses Gefühl zu ersticken.

Wären Medikamente sinnvoll?

Wenn ja welche? (die nicht abhängig machen!)

...zur Frage

Gehen Holifarbenaus den Klamotten?

Hallo...

gehen Holifarben aus den Klamotten raus? Muss ich was besonderes machen das es raus gehen?

LG Larissa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?