ich habe angst mich zu verlieren

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich bin zwar kein arzt, doch das klingt nicht nach einer typischen angststörung. eine angststörung z.b. oft durch agoraphobie geprägt, also die angst, überhaupt das haus zu verlassen. eine angststörung hat oft zur folge, dass sie dich betroffene person fürchtet, in der öffentlichkeit zusammenzubrechen oder den verstand zu verlieren (was allerdings nie passiert), auf das zeitempfinden hat dies gewöhnlich keinen einfluss. ich sage gewöhnlich, weil dies bei jedem menschen anders ist. der "patient" leidet oft unter irrationalen ängsten wie verarmungswahn, angst vor einem herzstillstand usw. auch somatische beschwerden können sich aus einer angststörung ergeben. atemnot, herzstechen, rückenschmerzen, kopfschmerzen usw. allerdings funktioniert die kognitive hirnfunktion den betroffenen person dauerhaft, sie weis jeder zeit wer sie ist und kann nicht emotional aber rein gedanklich zwischen krankheit und realität unterscheiden.

ein realitätsempferntes wahrnehmen nennt man in der psychologie derealisation (gegenüber der umwelt) und depersonalisation (gegenüber sich selbst). dies ist enorm beeinträchtigend. dr und dp können verschiedenste ursachen haben: depression, angst, psychotische erkrankungen. ich will dir nichts aufschwafeln, also lasse dich dringend von einem facharzt oder psychologen untersuchen.

hey =^.^=

ich kenne das gefühl, wenn man nicht mehr weiß, wer man ist.

ich bin 15 jahre alt, weiblich und mir gehts manchmal genauso. mir hilft es musik zu höhren. vielleicht klingt das jetzt dumm, aber es ist wirklich so. ich fühle mich einsam und bin traurig aber die musik bringt mich wieder zurück und lässt mich weitermachen.

ich höhre hauptsächlich emocore, hardcore, screamo und rock. ich liebe bands wie:

pierce the veil, falling in reverse, live like glass, fall out boy, of mice & men, attack attack, panic at the disco, avion roe, escape the fate, bring me the horizon, saosin, paramore, asking alexandria, claps for caroline, sleeping with sirens, the relapse symphony, we came as romans, august burns red, a day to remember, all time low, follow my lead, lost prophets, my chemical romance, panic at the disco, ...

wegen deinen depressionen vertraust du dich am besten jemandem an. ich versteh, wenn du nicht zu nem psychologen oder sowas gehen möchtest. such dir einfach leute mit den gleichen problemen, leute die dir zuhöhren und denen du dich anvertrauen kannst.

ich hoff, dass ich die weiterhelfen konnte und wünsch dir ech noch viel glück bei demallem. eins hab ich noch zu sagen: du bist nicht alleine und wirst es auch niemals sein, denn auf der welt gibt es immer jemanden, der genauso denkt, fühlt und handelt wie du :3

wir können auch irgendwo zusammen schreiben, wenn du möchtest. ~ bleib stark

Was möchtest Du wissen?