Ich habe Angst mich jemanden zu öffnen, was kann man dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich war früher mal in einer ähnlichen Situation wie du, ich habe mich "komplett verschlossen". Ich bin auch so ein "feminines Maskulin", aber ich habe irgendwann verstanden gelernt warum; ich wurde mir "selbst bewusster".

Ich glaube "deine Angst vor dem sich öffnen" kommt von "deinem schwachen Selbstbewusstsein". Aber was genau ist "Selbstbewusstsein"? Du musst von deinem "bewussten Ego" und deinem "unterbewussten Selbstbewusstsein" unterscheiden. Das "Bewusstsein" handelt mithilfe von "Verstand/Logik/Vernunft", das "Unterbewusstsein" handelt mithilfe von "Herz/Intuition/Gefühl". Dein Bewusstsein und Unterbewusstsein scheinen in einem Konflikt zu sein, "das Ego und das Selbstbewusstsein sind im Streit". Da das Bewusstsein eine "Ebene höher" liegt als das Unterbewusstsein, gewinnt es bei einem "unentschieden" immer.

Um dich mehr öffnen zu können "ohne Angst", musst du dir selbst bewusster werden. Es ist die "kindliche Stimme in deinem Herzen die nach Hilfe ruft". Der beste Weg für mich zu einem "stärkeren Selbstbewusstsein" ist durch Ruhe, Konzentration und Meditation.

Um auf "die Suche nach dir selbst zu gehen" musst du dich früher oder später mit denn "vier elementaren Fragen auseinander setzen"; Wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich? Warum bin ich?. Diese Fragen werden dir helfen "dir selber näher zu kommen", dein Selbstbewusstsein "steigt". Wenn du "Selbstbewusstsein hast", dann öffnest du dich quasi automatisch.

Ich hoffe, dass dir das irgendwie hilfreich sein kann (wenn nicht dann hilft das hier ja vielleicht besser https://www.gutefrage.net/frage/kann-man-depressionen-ueberwinden?foundIn=notification-center#answer-237976506 ;x), bei Fragen oder sonstiges stehe ich immer gerne zur Verfügung, "solange ich noch atmen kann". Liebe Grüße und behalte das schonmal im Hinterkopf, positive Gedanken führen zu positiven Ergebnissen. ;P

"Nur wenn du dich öffnest, kann Geist sich auch entfalten."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau nach ob du in deiner Stadt einen Jugend und kindercoach oder guten Sozialarbeiter für Jugendliche findest das ist nichts schlimmes und ganz einfach zu behandeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?