ich habe angst mich ins bett zu legen, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für heute und übers wochenende

Falls du ein Smartfon hast, gebe mal auf Youtoube  "Meditation, Einschlafen" ein. 

Dort gibt es ganz tolle entspannungs Meditationen und auch Musik zum einschlafen. Es hilft dir auch abzuschalten. Manche nennen sich auch Hypnose (keine angst das ist nicht gefährlich). 

Am Montag könntest du eventuell in der Apotheke nach Bachblüten oder Baldrian fragen. Das sind Pflanzliche Mittel die Beruhigend wirken und das einschlafen fördern. 

Auch, könntest du dir in einer Drogerie den Schlaf und Nerven Tee besorgen. Trinke davon eine Tasse vor dem Schlafen gehen. 

Versuche folgendes:

hat bei mir gewirkt:

Mache Dir ein Bier im Topf warm und mache Zucker rein. Umrühren - fertig und langsam trinken! Du wirst sehr müde werden und schlafen gehen! Wenn Du Dich zur Ruhe legst, versuche an etwas sehr schönes zu denken: An Wünsche, die Du im Leben hast und wie Du sie Dir erfüllen möchtest.

Noch eine andere Alternative: es gibt in der Apotheke rezeptfrei ein ganz gutes Mittel. Es heißt: Hoggar Night. Es ist rellativ leicht.

Versuche dann zu schlafen. Alles, was Dich beruhigt, ist erlaubt!

Hi,

vielleicht hilft es dir deine Gedanken aufzuschreiben.

Wenn das nicht klappt, solltest du einen Termin bei einen Psychologen machen. Du bist beim ersten Termin nicht sofort in Behandlung, die ersten Termine sind eher mehr ein kennen lernen um zu schauen ob es überhaupt passt.

Die Termine und Behandlung bezahlt die Krankenkasse.

Ab zum Arzt, bei mir wars die Schilddrüse, ich dachte, ich werde wahnsinnig, konnte auch nicht mehr schlafen.
Bei wochenlangen Problemen würde ich echt zum Arzt gehen, das ist einfach nicht normal.

Alles Gute

Such dir einen Freund / Freundin vielleicht schläfst du dann besser ;)

schreibe dir alles auf was dich ,, qwält" . hilft sicherlich

Dreh Dich auf die Seite und stelle Dir etwas Schönes vor. Dann bist bald eingeschlafen.

Was möchtest Du wissen?