Ich habe Angst mich als schwul zu definieren und doch hetero zu sein, was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du brauchst dich doch nicht als schwul zu definieren. Du bist so wie du bist und vllt. bist du ja auch biseuell, bestimmt weißt du auch einfach nur noch nicht, was für eine sexuelle Neigung du hast und das kannst du ja auch einfach jedem sagen der fragt. Da brauchst du keine Angst vor haben. Steh dazu, wie du bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Deine Angst nachvollziehen! Das ist nicht einfach wenn man glaubt zwischen 2 Stühlen zu sitzen! Ich kenne Dein Alter nicht, aber generell muss man sich nicht entscheiden schwul, hetero oder bi zu sein! Setz Dich mit Deinen Gefühlen auseinander und handle danach! Vielleicht ist es nur eine Phase und Du bist einfach nur neugierig darauf! Viele Leute glauben man müsse sich entscheiden ob man schwul oder hetero ist, das ist absoluter Quatsch! Lebe so wie Dein Gefühl es Dir vorgibt, dann kann es niemals "falsch" sein! Lass Dich nicht beeinflussen von anderen Menschen die noch immer glauben es wäre etwas schlechtes so zu fühlen! Nimm Dich selbst an so wie Du bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MaLew 01.12.2015, 15:27

Ich bin 20 Jahre alt

0
Procter74 01.12.2015, 15:33
@MaLew

Mit 20 wusste ich das auch noch nicht sicher! Wie ich schon geschrieben habe, lass Dir Zeit!! Lebe nach Gefühl, aber lege Dich nicht fest! Es steht nirgends geschrieben dass man sich in eine "Kategorie" einordnen muss!

0

nach dem Coming Out gleich das Coming In vorbereiten... ;)

im Ernst jetzt - warum musst du dich denn definieren. Es hilft auch nichts, wenn du hier die Frage "Bin ich schwul" täglich in gefühlten 28 Varianten stellst - das bringt dir auch keine Gewissheit.

Was du wissen kannst - wenn du dir solche Gedanken machst, dann hat die Sache sicherlich auch einen Kern. Ob dieser Kern bedeutet, dass du schwul bist, oder vielleicht bi - oder vielleicht Hetero mit einer manischen Phobie davor, schwul zu sein - das musst du selbst herausfinden, da hilft auch nicht die 29 Variante bei GuteFrage von "Bin ich schwul?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu musst du dich definieren? Vielleicht bist du bisexuell? Vielleicht wirst du mal einen Mann lieben und später eine Frau heiraten. Sei dir zu schade für eine Schublade. Definiere dich über deine Erfahrungen, Wünsche, Bedürfnisse. Es ist dein Leben und du kannst leben lernen, wie du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du dich definieren, ich denke du bist noch sehr jung.

Es könnte ja Auch  sein das es mal auf  Bisexuell hinsteuert.

Leben genießen...ausprobieren... Aber nicht definieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
WissensZehn 20.03.2017, 09:30

Habe große Angst das es so sei könnte. Alle meine Freunde würden es und mich akzeptieren das weiß ich. Mir irgendwie Bin ich der Meinung ich MUSS mich in eine Schublade stecken.. Kann ich nichts für. Habe Angst das ich meiner Freundin nicht zu männlich bin. Fühle mich auch im Beisein anderer Männer irgendwie unterlegen seitdem ich das denke.. Kann auch mal Selbstbewusstsein liegen, was ich nicht habe.

0

Ist doch total egal auf wen oder was du stehst. Es kommt auf den Charakter und nicht auf das Geschlecht an. Du musst dich dafür auch bei niemandem rechtfertigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nenn dich einfach Bi und dann braucht du dir keine Gedanken mehr darüber zu machen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?