Habe ich mit recht Angst Krebs zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast dein Problem gut erkannt ,jetzt hilft doch nur noch dementsprechend zu handeln .Denn wenn Du aufhörst zu Rauchen gibt es keinen Grund mehr davor Angst zu haben und dadurch Krebs zu entwickeln .

Deine psychische Einstellung wird sich ändern wenn Du aufhörst daran zu denken wie schlimm Krebs ist und herauszufinden was Du wirklich dagegen tun kannst .

Siehe Linus Pauling und Dr.Rath & Co - danach ist Krebs ein Mangel an Vitaminen vielleicht sogar alternativ behandelbar mit Vit B 17 etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass du durch Angst die Gefahr steigerst stimmt. Sage dir einfach, dass du die Macht hast darüber zu entscheiden was du denkst und somit selbst festlegst, dass du kein Krebs bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube dein körper fühlt sich schlecht, weil er nicht mit dem rauchen aufhören wil und sucht jetzt gründe, damit es nicht daran liegt :D

Sucht is schon wat feines nich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?