Ich habe Angst in die Schule zu gehen obwohl ich gerne dort bin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Problem mit dem vorlesen hängt wohl damit zusammen, das dir in dem Moment jeder gespannt zuhört, ähnlich wie bei Vorträgen.

Was du tun kannst ist zuhause laut viel und laut zu lesen.

Wenn du die Möglichkeit hast in der Schule den Text selbst einmal zu überfliegen, bevor du vorlesen musst, dann mach das, denn dadurch kennt man den Text schon ein wenig.

In der 9.Klasse solltest du aber an deinem Selbstbewusstsein arbeiten, denn das ist vor allem praktisch, wenn man Vorträge macht, die Erfahrungsgemäß deutlich mehr werden in der Oberstufe.

Es sei aber nochmal gesagt, das es kein Problem ist ein Fehler beim lesen zu machen und wenn du deinen Klassenkameraden zuhörst, wirst du auch bei ihnen öfter kleine Fehler feststellen :)

Wenn du weißt, welches Kapitel du ungefähr vorlesen musst (du kannst dir das ja denken, wenn vor dir jemand dran ist), kannst du das Kapitel erstmal für dich durchlesen, damit du danach keine Fehler machst.

Ansonsten denk einfach daran, dass die meisten deiner Mitschüler im Unterricht (v.a. beim lesen) eh nicht aufpassen.

Rede mit dem Klassenlehrer oder dem Vertrauenslehrer. Dann werdet ihr eine Lösung finden.

Was möchtest Du wissen?