Ich habe angst gesehen zu werden. Was soll ich jetzt tun?

3 Antworten

klar  gucken  dich alle  an , wenn du allein redest.. du hast dann  die gesamte aufmerksamkeit  der schüler  und  -- hochachtung --, das  erreicht  oft nicht mal ein lehrer ..

   du hast  noch zu wenig  erfahrung mit allein reden  ,das gibt  sich je öfter du es ausprobierst.. scheinbar bist du ja immer sehr  gut vorbereitet, wenn alle  dir zuhören-- ( alle  an deinen lippen hängen )

wenn du jemandem zuhörst  und der  spricht über etwas ,was dich interessiert, dann guckst  du  doch auch zu ihm hin und nicht weg , das macht man automatisch, wenn man den redner faszinierend  findet,

also alles im grüben bereich-- du kannst auch zu hause mal üben . ich hatte früher so einen alten frisierspiegel  ,der ging  bis auf den boden . da habe ich mich dann vorgestellt und laut  meinen vortrag gehalten -- dann war ich viel sicherer  ,wenn ich  vor der  ganzen klasse reden mußte, denn wir mußten früher noch  ganz nach vorn kommen--- VOR die klasse und dort  reden .

Also ich hatte noch nie Im Leben schwirgkeiten mit reden.

Aber ich schreibe trotzdem mal wie ich es mache also ich rede uns schaue alle leute nach einander an von links nach rechts langsam hin und hergehen aber bitte niemand anstarren wichtig nicht in die augen sehen das mögen viele nicht schau das gesicht als solches an

in der schule wenn du eine wortmeldung machen willst dann geh in gedanken durch was du sagen willst das ist gut für dich und die sicherheit beim reden und beeindruckt lehrer wenn du nicht die ganze zeit füllwörter (wie: äh, eh, also, ja, desshalb, und) benutzt

Sonst kannst du auch wenn du lust hast mal rethorik üben das hilft auch meiner meinung nach und schadet nie


Papiertüte

Ich meine es ernst... schreibt entweder ernst oder gar nichts 😑

0

erklär mal ,was du dmait meintest   sally 

0

Was möchtest Du wissen?