Ich habe angst davor Leute durch tot... zu verlieren sogar wenn ich sie nicht kenn?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tut mir leid, Dir das schreiben zu müssen, aber bei etwa 7 Milliarden Menschen und selbst wenn die Menschen alle im Durchschnitt 80 Jahre alt werden können, was vor allem in Ländern mit schlechtem Sozial- und Gesundheitssystem nicht der Fall ist, sterben pro Sekunde (!) knapp 2,8 Menschen, das heißt jede Minute gut 166 Menschen. 

Nicht dass Dich das in Bezug auf Deine Angst abstumpfen soll, denn Nächstenliebe hat mit Sicherheit nichts schlechtes, aber auch ein Arzt muss lernen, eine Distanz zu wahren, weil er sonst an seinem Beruf psychisch zerbrechen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :-) 

Diese angst hatte ich einw Zeit lang auch und zwar so extrem das ich täglich mehrmals meinen Bruder angerufen und meiner Mutter geschrieben habe. 

Das sind normalerweise verlustängste. Bekommt man selber ganz gut in den griff wenn man nicht ständig daran denkt. Wenn es sich für dich aber zu schlimm anfühlt würde ich zum psychologen gehen :-) 

Glg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht gut. Es kann sein, das ein Psychologe dir helfen kann, aber das ist ja auch nicht immer die Lösung. Schau dir doch mal Studien an, wie oft Menschen in Deutschland sterben. Das könnte dir vielleicht helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generalisierte angststörung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
georgiaaa 07.12.2015, 19:27

Hast du noch vor anderen Dingen hast?
Dass du halt sehr schnell Angst um viele Dinge hast. Google mal

0

Was möchtest Du wissen?