Ich habe angst davor ein baby auf die Welt zu bringen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du ein Baby haben willst dann mach dir keine Sorgen. Es ist etwas sehr schönes! Über den Babybauch musst du dir keine Sorgen machen. Es ist ein bisschen schwer aber es lohnt sich. Es gibt viele Geschäfte (zB. H&M) wo es Klamotten für Schwangere gibt. Die Schmerzen.... ja die sind natürlich da aber wenn es so weit ist dann sind Ärzte da und eine Hebamme die dir helfen wird. Das schaffst :) Es gibt so viele Mutter die das geschafft hat da wirst du das auch schaffen :) Hab keine Angst davor! Danach wirst du erst recht stolz sein das du es hinbekommen hast und ein Baby Hast. Ich hoffe dein Freund oder Mann ist auch dafür :) Trau dich :)) Good Luck :))

Hallo. Mach dir keine sorgen wegen den wehen. Ich hatte auch soooo angst vor der geburt meines Sohnes. Und ja es tut auch richtig weh. Aber es gibt heut zu tage soviel Möglichkeiten dir die schmerzen zu lindern. Sei es über einen Tropf oder über die PDA. Also ich lag 15 Stunden in den wehen und mir kam es gar nicht so lange vor. Als mein Sohn dann kam und die Ärzte ihn mir auf die Brust legten war wirklich all der schmerz wie weggeblasen. Und zum thema dicken bauch: jede frau ist unterschiedlich. Mein bauch ist erst ende 5. Monat gewachsen. Und beschwerlich wurde es erst in den letzten 3 bis 4 wochen Alles Gute und viel mut wünsche ich dir.

Wie alt bist du? 

Wenn du 'reif' für  ein Baby bist, wirst du die eventuellen Schmerzen und Strapazen liebend gern in Kauf nehmen. Beim Anblick des Babys wirst du die Schmerzen vergessen. 

Ob es überhaupt  Strapazen werden,  kannst du nicht wissen. Manche gehen da mit der SS so leicht durch, andere eben nicht.  Es liegt auch etwas am Schmerzempfinden. In meiner SS hatte ich eine enorme Wasseransammlung im Gewebe, ab dem 4. Monat. Der Bauch störte mich nicht. Es war hinterher sogar sehr schön,  wenn mein Sohn (ich wusste schon vorm Ultraschall,  dass es ein Junge wird) mit dem Fuß  oder der Hand von innen dagegen klopfte. LG 

maggaarbrink 12.08.2015, 22:33

ich bin fast 18. vielen dank für deinen text:-)

0

Ich kann deine Ängste verstehen. Hatte ich auch. Mit 17 bist du auch noch sehr jung und ich bin sicher, wenn es soweit ist, wirst du dir nicht mehr soviel Sorgen darüber machen. Einen dicken Bauch hast du nich die kompletten 9 Monate. Eigentlich nimmt er erst ab dem 6./7. Monat "monströse" Ausmaße an. Die Schmerzen hat noch jede Frau überstanden. Mit der richtigen Atmung, ist das auch zu schaffen. Und zum Glück gibt es tolle Helfer wie pda oder wunschkaiserschnitt. (Würde ich aber nicht empfehlen.

ich würde mit freunden über die situation reden die dich besser kennen

Denk einfach daran, dass du nachdem diese Schmerzen vorrüber sind, einem Kind das Leben geschenkt hast

Was möchtest Du wissen?