Ich habe Angst, dass meine Beziehung zerbricht.

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe Deine Schilderung aufmerksam gelesen und kann gut nachvollziehen, wie es nun in Dir aussieht: Schmerzlich!

Du kennst Deinen Freund nun ein knappes Jahr, hast gerade mal einen Sommer mit ihm erlebt, wahrscheinlich intensiv.

Allerdings hättest Du berichten sollen, warum es nicht möglich war, am Heiligabend zusammen zu kommen, ob es wohl an ihm bzw. seiner Familie oder an Dir und Deiner Familie (oder gab es berufliche Gründe?) lag... Möglicherweise könnte darin eine Ursache für sein seltsames Verhalten liegen.

Unabhängig davon habe ich Deiner Darlegung entnommen, dass Dein Freund ein Verhalten zeigt, was auf Desinteresse schließen lässt. Möglicherweise hat er eine andere Frau kennen gelernt, mit der er zu tun hat. Aber den eigentlichen Grund kann man nun mal nicht wissen.

Klar ist jedoch: Er distanziert sich von Dir.

Dabei zeigst Du jedoch ein Verhalten, das auf ihn wenig Reiz ausübt, wieder auf Dich zuzukommen, indem Du sozusagen um ihn wirbst, sich wieder bei Dir zu melden etc. Das kann dazu führen, dass er sich dann noch mehr zurück zieht.

Mein Tipp:

Bleibe passiv und lasse um Dich werben, wenn Du es ihm wert bist!

Ein Mann, der eine Frau wirklich liebt, hat ständig Sehnsucht nach ihr und sucht möglichst oft Kontakt und Nähe. Das scheint nicht der Fall zu sein (leider!).

Das sind nun mal meine Gedanken; ich kann mich selbstverständlich auch irren in Deinem konkreten Fall.

Wie sich die Situation auch immer entwickeln sollte:

Ich übermittle Dir die besten Wünsche. Du bist noch jung, und Dir steht die Welt noch offen in jeder Beziehung.

Wir konnten Weihnachten nicht gemeinsam feiern, da meine Familie nach mir allein verlangt hat und er Verpflichtungen gegenüber seiner Mutter und seinem Bruder hatte. Es wäre schön gewesen wenigstens 1 Tag zusammen zu haben, nur leider ging das nicht. Dies lag aber außerhalb unserer Macht.

0
@kittykatAK

@kittkatAK: Dann dürfte dieses Geschehnis nicht maßgebend sein für sein derzeitiges Verhalten.

Mache Dich nicht "zu Kleingeld" und "laufe ihm hinterher"! So etwas würde erheblich an Deiner Selbstachtung kratzen! Das hast Du nicht nötig!

Bleibe also konsequent passiv und warte ab, ob er wieder auf Dich zukommt. Ich hoffe dies sehr für Dich.

Ansonsten belasse es dabei; es nutzt nichts, jemand "in die Enge zu treiben", der sich in eine andere Richtung orientiert bzw. orieniert hat.

0
@katwal

Leider ist es nicht gut ausgegangen für mich. Er hat mich verlassen. Er hat mich zwar sehr gern aber für Liebe reicht es nicht mehr. Das tut weh.

0
@kittykatAK

@kittykatAK: Danke für die Auszeichnung!

Nun zu Deiner Nachricht:

Aufgrund Deiner sensibel geschriebenen Zeilen hatte ich schon die Empfindung, dass die Beziehung keinen Bestand haben wird. Ich wollte es Dir nur nicht so deutlich sagen und Dir die Hoffnung nicht nehmen.

Ich weiß, dass Du momentan sehr leidest, aber dieser Mann, der Dich als Mensch nicht zu wertschätzen weiß, hat Dich gar nicht verdient.

Du hast nämlich einen Mann verdient, der zu Dir hält und Dich wirklich liebt, wie Du bist! Das wünsche ich Dir von Herzen und bin zuversichtlich, dass dies zutreffen wird.

0

Für mich klingt das so als hätte er wohl großen familiären Druck, dass er den mit dir nicht diskutieren möchte kann ich gut nachvollziehen, natürlich kann ich ebenso nachvollziehen, dass die Situation für dich so unerträglich ist und du nicht so bis Montag im Ungewissen bleiben willst. Dennoch wäre genau das, das Beste was du tun könntest. Es ist schade, dass er dir nicht wenigstens ansatzweise erklären kann, was ihn so bedrückt doch das ist gar nicht so außergewöhnlich, viele 'Männer' müssen alles immer erst einmal für sich klären und erst wenn die Lösung schön ordentlich auf dem Silbertablett drapiert ist sind sie bereit diese zu präsentieren. Versuche durchzuhalten, so ein paar kleine Macken haben alle.

Du machst Dir unnötige Sorgen, Dein Freund hat sich einfach eine Auszeit genommen. Es ist auf die Dauer, lästig, wenn der erste Rausch vorbei ist, jeden Tag Kontakt zu haben. Warte einfach ab, er wird sich melden. Außerdem kannst Du nichts erzwingen. Das ist zwar kein Trost, aber erst kannst Du die Situation nicht ändern.

Unsere Beziehung scheint immer schlechter zu werden. Was kann ich tun? :(

Hallo ihr Lieben, ich habe seit einem halben Jahr einen neuen Freund , mit dem auch Alles bisher total toll war. Allerdings habe ich nun das Gefühl dass sich das Etwas verändert. Dass ihm sein Hobby und seine Freunde wichtiger sind als ich, und dass er sich freuen würde wenn ich ihm noch mehr Freiraum lasse, obwohl wir ohnehin schon nur eine Wochenendbeziehung führen. Die Sms, die wir uns schreiben, scheinen nun auch weniger zu werden, und ich habe einfach Angst dass es mit ihm so wird wie mit meinem Exfreund. Das er einfach nach und nach das Interesse verliert :( Was kann ich tun? Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Freund will ins Bordell was tun?

Mein Freund und ich sind seit mehr als zwei Jahren zusammen. Wir haben auch guten Sex miteinander. Doch diese Woche fragt er mich, ob ich es ok finde wenn er mal ins Bordell ginge. Ich war irgendwie etwas schockiert und musste schon fast lächeln aber ich tat es nicht. Ich wusste nicht, was ich ihm antworten sollte und fragte ihn, warum er das denn wolle und ob er kein Spaß mehr an unserer Beziehung hat. Er meinte, er wollte mal ein wenig Abwechslung und mal mit einer anderen Frau Sex haben. Aber ist das nicht fremd gehen? Ich stehe immer noch etwas unter Schock und weiß nicht, ob ich es ihm erlauben soll. Wenn ich es ihm nicht erlaube macht er es bestimmt heimlich oder?

...zur Frage

Soll ich (w., 15 J.) meinen Eltern sagen, dass ich angefangen habe zu rauchen?

Ich rauchte vor 3 Monaten meine erste Zigarette, da mein Freund (16) auch raucht. Und naja, irgendwann wollte ich es natürlich selber auch mal ausprobieren. Mein Freund behauptet, dass das jeder doch mal macht. Also hab ich einfach mal eine Zigarette mitgeraucht. Nicht weil ich cool sein wollte, sondern aus neugierde. Ich fand das Gefühl voll spannend, als mein Freund mir Feuer gab. Ok, die 1. Zigarette hat nicht besonders gut geschmeckt. Aber schon die zweite war besser. Jetzt -3 Monate später- rauch ich ab und zu. Nicht regelmäßig, aber gern. Meist nur an Wochenenden, auf Partys und so. Unter der Woche fast nie. Ich bin also echt nicht von der Zigarette abhängig, aber dumm. Doch komplett darauf verzichten will ich auch nicht. Weil Zigaretten mir einfach schmecken. Ich bin im Prinzip Genussraucher. Meine Eltern rauchen auch beide und ich finde es irgendwie doof das ich heimlich rauchen muss. Soll ich ihnen sagen dass ich angefangen habe zu rauchen? Und wie sage ich ihnen das am besten?

...zur Frage

Kann man in der heutigen Zeit für immer zusammen bleiben?

Ich habe meinen freund mit 14 kennengelernt, als er 16 war. Wir sind jetzt schon 6 Jahre zusammen.
Ich weiß auch das er mich überalles liebt, weil er mir das jeden Tag sagt, aber irgendwie hab ich auch Zweifel, bzw Angst, das er sich irgendwann von mir trennen könnte, weil ich seine erste Beziehung bin, was alles angeht.. Das er irgendwann denn Gedanken hat, sich nicht ausgelebt zu haben, oder wie es ist mit einer anderen intim zu werden. Das aufeinmal ganz plötzlich der Gedanke einschlägt.
Ich weiß das ihr das nicht einschätzen könnt, aber der Gedanke bedrückt mich. Das er mich vielleicht in 2-5 Jahren verlassen könnte, weil ich seine erste bin.

...zur Frage

Kann ein Mann eine Beziehund so schnell vergessen?

Hallo, mein Freund hat sich von mir getrennt vor 1 einhalb Wochen, hat mich total fertig gemacht, den er war meine erste Beziehung, nun passierten einige Dinge, ich schmieß ihn raus, da ich so verletzt war, bei unserem letzten Gespräch, schrieb ihm eine SMS, dass ich ihn möglichst schnell vergessen wollte, fünf Tage später rief ich ihn wieder an wollte ein Treffen er wollte nicht, ich war verzweifelt, sagte ihm ich wollte mich umbringen, ein paar Tage später entschuldigte ich mich für alles. Doch er war eiskalt meinte er hätte mit mir abgeschlossen, es tat mir sehr weh, er war so abweisend meinte sogar er würde sich so eine neue holen und auf meine Frage auch nicht zurückschrecken davor, wenn ich auch auf der Party wär, es traf mich sehr, und er sagte, dass er noch an dem Sonntag unserer Trennung ein bisschen für mich empfunden hätte, ich rief ihn an bat ihn um Verzeihung weinte unerbitterlich, meinte es hätte mich so geschockt, da er noch einen Tag vorher bei mir geschlafen und mit mir ins Kino gefahren sei, doch er blieb hart, nun habe ich Angst , dass wir noch nicht einmal mehr Freunde bleiben können, naja er sagt das zwar, aber es ist so eiskalt und für mich nicht wirklich echt. Auch bat ich ihn alles nochmal zu überdenken, er wollte nicht. Kann ein Mann den so schnell mit einer Beziehung abschließen? klar es ich viel passiert aber trotzdem!?

...zur Frage

exfreundin hat bald geburtstag..was tun?

Exfreundin zum Geburtstag Gratulieren? Meine Exfreundin hat sich ende Oktober getrennt, wir waren fast 8 Jahre zusammen. Sie hat die Beziehung per Telefon beendet, ein Tag vorher haben wir uns gesehen und es war so schön wie immer. Nichts deutete darauf hin das sie vor hat Schluss zu machen, ausserdem suchte sie noch Wohnung und wollte mit mir dieses Jahr zusammen ziehen. Ich dachte als sie am Telefon die Beziehung beendete das es ein schlechter Scherz ist, aber nach und nach merkte ich das es ihr voller Ernst war. 3 Tage später traffen wir uns in einem Cafe da sie nur an einem öffentlichen Ort reden wollte. Bzw. ich habe sie dort angefleht es noch mal zu versuchen doch sie sagte sie will Reisen und Sprachen lerne und lauter ausreden... Einen Tag später kam eine SMS sie schrieb mir das sie mich nicht mehr liebt. Und sie nicht weiter darüber reden möchte. Ich rannte ihr hinterher und schrieb ihr und rief sie an. Nichts änderte Ihre Meinung Tage später wollte sie mit mir wieder zusammen sein. Dann wieder Tage später war sie Unsicher und beendete alles wieder.

Fakt ist das ich herausgefunden habe das sie auf ihren Arbeitskollegen steht. Und er sei angeblich verliebt in Sie... Ich stellte sie im Januar zur Rede und Sie meinte das Sie mir nichts mehr zusagen hat.. da hab ich sie zum letzten mal gesehen. Ich warf ihr alles an den Kopf ich war so entäuscht, erkannte die PErson die vor mir steht nicht mehr wieder. Habe Sie in all den Jahren überall unterstützt. Ich war immer für Sie da, sie war mir dafür sehr Dankbar. Es drehte alles nur um Sie....Habe mein komplettes Leben nach Ihr ausgerichtet nun bin ich am Boden.

Tage später schrieb sie mir an unserem Jahrestag das ich immer in ihrem Herzen bleibe und nicht zu ersetzen wäre.. Als ich schrieb kam nichts. Wieder Tage später im Febraur fragte ich meine Ex wie es ihr geht Sie meinte das sie viel an mich und an unsere gemeinsame Zeit denkt. Das sie es schade findet wen der Kontakt abbricht sie aber mich in nächster Zeit nicht sehen will. Eine Kollegin meinte das Sie mich vermisst und über mich redet, aber sie niemanden liebt. Daraufhin vor einigen Tagen schrieb ich Ihr wie es ihr geht sie gab darauf keine Antwort mehr..

Bald am 3. April hat sie Geburtstag. Ich weiss nicht ob ich Ihr Gratulieren sollte. Immerhin schenkte Sie mir 8 Wundervolle Jahre. Und machte es alles an einem Tag Kaput. Ich habe soviele offene Fragen, werde darauf nie eine Antwort erhalten. Es ist hart einen Menschen so schnell zu verlieren ohne jegliche Vorwarnung. Sie sagte stets wie Froh sie Sei einen Freund wie mich zuhaben. Ich dachte immer Sie würde mit mir reden wen was nicht in Ordnung wär. Schon hart wie sich Menschen ändern können.

Würdet Ihr an meiner Stelle Ihr Gratulieren? Habe irgendwie immer noch die Hoffnung dass sie merkt was sie verloren hat. Und mit mir einen Neustart versucht..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?