Ich habe Angst beim kassieren, was kann ich tun?

4 Antworten

Werde „Herr des Verfahrens“:

  • Vertraue auf Dich und darauf, dass Du mit Übung immer besser wird.
  • Verwende die Zeit, die Du fürs feststellen des Zählergebnisses brauchst. Jede andere Zeit ist falsch. Denn:
  • Der Kunde will das nicht nachzählen müssen, er will sehen können, dass Du das schon richtig machst. (Zählen darf er gerne trotzdem, ist keine Beleidigung …)
  • Lege Dir das Geld so, dass es sich leicht addieren läßt: Fünf Zehner in einen Pulk und daneben den Fünfziger.
  • Arbeite bildhaft, baue Dir das Geld in Mustern zusammen, deren Ergebnis Du schon kennst.
  • Ach, und genau das wird Dir gegen die Rechenschwäche helfen: Die fitten Bedienungen, die ich kenne, schauen Dir aufs Kleingeld und zählen nicht (oder nicht explizit), das dauert viel zu lange. Irgendwann hast Du‘s „im Blick“.
  • Wage, Fehler zu machen: Wenn was schief lief, nicht leugnen, in aller Ruhe wiederholen. (s. a. Zeit)

Vielleicht noch: Lege das Geld des Kunden oberhalb der Kasse ab und Lege es erst rein, wenn der Kunde zufrieden ist, So kann der Vorgang immer wieder wiederholt werden …

(Würde eine Dyskalkulie attestieret oder bist Du einfach in Rechnen „ein bisschen schwach?)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich danke dir für deine hilfreiche Antwort.

nein wurde sie nicht.

0
@Hane9952

Dann geh mal davon aus, dass Du keine Dyskalkulie hast. Das ist eine sehr heftige und weitreichende Diagnose. Sag' einfach, dass Du (noch) nicht so gut im Rechnen bist. 🙂

0

Gib den Betrag den der Kunde Dir gibt in die Kasse ein und die Kasse zeigt Dir an wieviel Wechselgeld du dem Kunden rausgeben musst. Gibt es in dem Kiosk keine Regestrierkasse benutze einen Taschenrechner.

Ich glaube genau das ist das Problem. Er muss ja wissen wie viel Geld der Kunde ihm gegeben hat. Das eingeben danach ist ja einfach.

0

Sorry, aber rechenschwäche und schüchtern sind extrem schlechte Eigenschaften um im Verkauf zu arbeiten...

Ich bin nicht schüchtern

0
@Hane9952

„.... Ich selbst bin eher zurückhaltend und lasse mich auch schnell verunsichern...“ —- für mich ist das mit schüchtern zu vergleichen

1

Klar hast du Angst. Kassieren ist für dich etwas neues unbekanntes. Da wird jeder nervös, selbst so eine kleine Giftspritze wie ich ;)

Lass dich net aus der Ruhe bringen, sag den Leuten, dass du neu bist und wer kein Verständnis hat ist ein Popoloch^^

Dankeschön das macht mir mut

0

Was möchtest Du wissen?