Ich habe angst! hilfe

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde aufgrund deiner Werte sagen, du hast einen leichten Infekt oder eine Entzündung irgendwo im Körper und einen leichten Eisenmangel. Aber ich bin kein Arzt. Die Werte solltest du besser mit deinem Arzt besprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf den Ausdruckenvon Laborergebnissen steht eigentlich immer auch der Bereich, in dem die Werte schwanken ohne daß man gleich krank ist. Ansonsten ist es die Pflicht des Arztes der die Blutuntersuchung durchführte, Dich von sich aus anzusprechen,wenn irgendein Ergebnis auf eine Gefahr hindeutet. Ruf im Zweifel in der Praxis an und frage ob Dein Arzt dies so handhabt. Ich wurde sogar schon von der Praxis angerufen, weil der Arzt nicht so lange bis zum bereits vereinbarten Termin warten wollte. Er bat mich, sofort zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei abweichenden Ergebnissen wirst du sicher ein zweites Mal "angepikst". Ein auffälliges Ergebnis ist kein Grund, sich Sorgen zu machen. Gesund leben, essen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vo0do0
25.08.2012, 18:04

sind Leukos nicht sehr erhöht?

0

Wenn man Ergebnisse einer Untersuchung bekommt,sollte man sie sich doch erklären lassen. Hole das bei deinem Hausarzt nach, damit du beruhigt bist .

http://www.glueckspost.ch/gesundheit/auf-spurensuche-im-blut . Hier findest du die Normalwerte der Leukozyten,damit du besser schlafen kannst . Wünsch dir einen schönen Abend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vo0do0
25.08.2012, 18:12

ich verstehe die werte nicht... bei mir steht 12,4

und auf der seite 4000-10000

0

Bis du männlich oder weiblich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vo0do0
25.08.2012, 18:01

weibl. raucherin.

0

Es wurde bei mir MS festgestellt... tja...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?