Ich habe aktuell ziemlich starke Schmerzen, soll ich morgen zum Krankenhaus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Kay,

auch mein Vorschlag ist, entweder den Notarzt anzurufen oder jetzt sofort ins Krankenhaus zu fahren. Besonders die Nackenschmerzen, gepaart mit Übelkeit, können auch auf ernste Krankheiten hinweisen, mit denen man nicht spielen und schon gar nicht eine ganze Nacht lang zuwarten sollte. Lieber gleich den Arzt rufen oder ins Krankenhaus fahren. Wenn dort Entwarnung gegeben wird, kann man beruhigt sein. Gegen die Schmerzen wirst du auf jeden Fall sofort behandelt. 

Alles Gute, gute Besserung und liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

P.S.: Die Schule sollte im Moment dein geringsten Problem sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Kayisthier,

es geht, dass du beides schaffst: Du gehst (oder fährst oder lässt dich fahren) jetzt direkt zur Ambulanz ins Krankenhaus. Entweder machen die dich so fit, dass du morgen den Nachholtermin wahrnehmen kannst, oder du bekommst eine Bescheinigung, dass du morgen nicht schulfähig bist.

Oder es ist nicht so schlimm, dann reiß dich zusammen und geh morgen zur Schule.

Wenn du jetzt meinst, dass das nicht geht: Am Montag wirst du garantiert gefragt, warum du das nicht so organisiert hast, und du hast deine Schwierigkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde auf jeden Fall ins Krankenhaus gehen um das abzuklären. Evtl wenns so schlimm ist mit dem Rettungsdienst.
Es könnte was Harmloses sein aber auch was ernstes wie eine Meningitis.
Klärs lieber ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Morgen ist eh Samstag egal ob dein Hausarzt da iost oder nicht. Geh falls du icht simulierst zum Hausärztlichen Bereitschaftsdienst. Für WE kannst du da eine AU bekommen. Vom Krankenhaus direkt eher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.apotheken-umschau.de/Ruecken

Kleine Infos für Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanzistleben
24.06.2016, 20:21

Du weißt schon, dass die beschriebene Symptomatik nicht zwangsweise auf Wirbelsäulen-Probleme hinweist?

0

was spricht dagegen heute einfach mal 116117 anzurufen und nen arzt kommen zu lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?