Ich habe 2 Zimmer zur Untermiete, kann meine Vermietern mir verbieten, Schuhe im Flur abzustellen?

Vorderes Zimmer - (Mietrecht, Untermiete)

8 Antworten

Wurde dir vertraglich die Nutzung des Flures zugesichert?

Normalerweise ist Mietsache nur das was im Vertrag steht. Hier 2 Zimmer.

So am Rande bemerkt, bei der Konstellation, Mieter und Vermieter wohnen in der selben Wohnung, kann der Vermieter dem Mieter auch ohne Grund kündigen.  Kündigungsfrist dann aber 3 Monate länger als sonst.

Du darfst nur Sachen in deinem gemieteten Zimmer abstellen.

Wohnungsflur ist Gemeinschaftsfläche und Du darfst nur dort etwas aufstellen, wenn der Vermieter es erlaubt. 

Ja kann sie wenn der Schuhschrank ihr gehört. Und Gemeinschaftsflächen sind nicht zum abstellen von Gegenständen da.

Somit hat sie auch das Recht dir deine Schuhe vor die Tür zu stellen. Außer eine Mitbenutzung der Garderobe und des Schuhschranks sind vertraglich vereinbart.  

Von "stellen" war nicht die Rede, sondern von schmeissen und knallen, mit Kommentaren wie "da hast Du Deinen Dreck".

0
@Theresaa

Das Akku von meinem e-bike hat sie mir zweimal so vor die  Tür geknallt, nicht gestellt sondern geknallt, geschmissen, einmal lag es auf einem Stuhl von mir, der im gegenseitigen Einvernehmen im Flur gestanden hatte, auf dem sie selbst gesessen hatte, den sie mir mitsamt des Akkus vom e-bike vor die Tür geknallt hat, nicht gestellt, sondern geknallt, geschmissen, und dann weil ich es versehentlich im Flur hatte liegen lassen, da hat sie es nicht vor die Tür gelegt sondern geknallt "damit Du das hörst". Die Folge war, dass das Akku einen Kurzschluss hatte und ich ein neues brauchte und hierfür eigentlich gar kein Geld habe. Leider ist die Frau schwer krank, Alkohol, und keiner schützt mich vor ihr, und ich finde momentan auch noch nichts anderes. Jeden Tag stört sie etwas anderes, hat sie eine neue emotionale Gewaltanwandlung.

0
@Theresaa

Das darf sie natürlich nicht. Sie kann es vor deine Tür stellen aber nicht werfen und kaputt machen. Das ist dann Sachbeschädigung.

Und dagegen kann man sich wehren. Erkundige dich mal beim Mieterschutzbund. Oder kennst du vielleicht den Eigentümer der Wohnung? Vielleicht mal an den wenden.

0
@Theresaa

Den Kaufbetrag für den neuen Akku hast Du ihr hoffentlich von der Miete abgezogen, oder?

0

Darf der Vermieter verbieten, dass ich meine Schuhe in den Hausflur stelle?

Hallo! Ich bin kürzlich in meine neue Wohnung gezogen. Heute kam mein Vermieter und meinte, ich darf meine Schuhe nicht im Flur stehen lassen. Die stören aber erstens niemanden und meine Wohnung ist nur 30 qm groß, daher sehe ich das irgendwie nicht ein, dass ich ein Paar Schuhe nicht draussen lassen kann.

Bitte helft mir!

Gruß, Katrin

...zur Frage

Bekloppte Nachbarn haben Schuhe weggeworfen!

Hallo,

unsere Nachbarn (ein altes beklopptes Paar) sind volle Idioten und haben anscheinend meine ein Paar Schuhe weggeworfen. Die Schuhe waren im Flur vor der Eingangstür und haben bis jetzt niemanden gestört. Ich weiss wer das gemacht hat, leider kann ich nichts beweisen. Auf Schadenersatz kann ich sie nicht verklagen. Mit denen reden ist ja unmöglich, das würde auch nicht weiter helfen. Wahrscheinlich würde auch keine Versicherung etwas für die "geklauten" Schuhe übernehmen. Was kann ich denn tun?!?

...zur Frage

Kann ich in einer WG eine Nutzungspauschale für Möbel der gemeinschaftsräume nehmen?

Ich möchte eine WG gründen. Die Zimmer sind unmöbliert. Die Küche,Bad,Flur habe ich schon möbliert und mit Inventar gefüllt. Kann ich dafür eine monatliche Nutzungspauschale von den Untermietern verlangen?

...zur Frage

Darf mir meine Mutter verbieten mein Zimmer abzuschließen?

Also seit wir vor 5 Jahren umgezogen sind, hat sich alles verändert. Ich hatte kein Eigenes Zimmer mehr und meine ältere Schwester ( jetzt 25) mit der ich mein Zimmer teilte, durfte über alles bestimmen. Sie gehorchte meiner Mutter und ließ immer die Türen zu unseren Zimmer offen. ( Habe 2 Türen. Einmal zum Flur und zur Stube ) Ich fühlte mich also immer beobachtet und hatte keine Privatsphäre, weil mein Zimmer auch als Durchgang benutzt wurde. Jetzt , da meine Schwester endlich ausgezogen ist und ich ein eigenes Zimmer habe, dachte ich, sie Lage verändert und verbessert sich, da ich jetzt selbst über mein Zimmer entscheiden kann. Aber es hat sich nichts verändert. Jedes Mal wenn ich die Türen schließe, schreit meine Mutter rum und droht, die Tür bald auszuhängen. Sie sagt, wenn die Türen nicht offen sind, kommt kein Durchzug zum durchlüften und das Haus wird stickig. Aber An der Stube ist ein Balkon und neben der Stube ist direkt die Küche die dann zum Flur führt. Sie könnte also Theoretisch auch ohne mein Zimmer lüften. Denn in jedem Zimmer sind Fenster die täglich offen sind. Ich finde es kommt genug Luft ins Haus und sie nimmt das einfach als Vorwand um meine Türen offen zu lassen. Mein Zimmer wird immer noch als Durchgang benutzt und Fernsehen in Ruhe ist nicht möglich. In der Stube schauen sie so laut TV und essen dort, sodass es mir nicht möglich ist, auch nur ein Wort von meinem Fernseher zu verstehen. Und wenn ich lauter mache, werde ich angeschrien. Jetzt ist der einzige Platz wo ich ungestört sein kann, wieder die Toilette.... Aber darf das meine Mutter überhaupt? Mir verbieten, meine Zimmertüren zuzumachen? Nicht abschließen. Einfach nur zumachen, um die Ruhe nach Einen gestressten Schultag zu genießen. Sie hätte mir auch ein Anderes Zimmer ( wie eig versprochen ) im Haus geben können.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?