Ich habe 2 Fragen bezüglich eines Selbst erstelltem Rechners.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Zotac ist schon mit einer Anforderung von min. 500W fürs Netzteil angegeben. Ich würde also min. ein 650W Netzteil vorschlagen.

Kommentar von Br00Kz
10.11.2016, 08:15

Danke für die schnelle Antwort mache ich dann wohl rein

0
Kommentar von Kaen011
10.11.2016, 11:09

Wenn Zotac 500W vorschlägst wie kommst du darauf das es nicht reicht?

0

Stop Stop,, da passen wir noch das ein oder andere noch an...

Bei deiner Hardware und Grafikkarte nimm bitte das BeQuiet Dark Power Pro 550W 80+ Platinum zertifiziert. Bestes NT auf dem Markt. Reicht solange du nicht 2x 1080 betreibst.

Als Grafikkarte würde ich dir dringend die Gainward Phönix GLH Edition empfehlen. Schnellste, leiseste, kühlste. Ohne Schwerz.

Mainboard setze ich persönlich auf Gigabyte Gaming Serie aber jedem das seine .

Ob die Headspreader stören kann man sehen. Es gibt Mainboard Kompatibilitätslisten für RAM Kühler usw.. kann man online finden. Würde dir aber 2x 8GB Kingston Hyper X Savage empfehlen. Top Ram .


Kommentar von Br00Kz
10.11.2016, 10:12

alles klar gucke ich mir mal an

0
Kommentar von Kaen011
10.11.2016, 11:03

Das beste Netzteil soll von Bequiet stammen? Das bezweifel ich stark.

0

Kommt drauf an wie hoch du übertackten willst. Generell sind 500W allerdings ausreichend

Was möchtest Du wissen?