Ich habe 2 Dianmantringe, 156 Ct, und 125 Ct. geerbt, wo am Besten verkaufen?

2 Antworten

Sind die Dinger antiquarisch interessant? Wenn nicht, bei Juwelieren oder beim Goldschmied anfragen. Da wirst du in den meisten Fällen nur den Materialwert bekommen, einige Stücke werden aber auch zum Weiterverkauf aufgekauft, da könntest du natürlich etwas mehr Geld bekommen.

Ansonsten geht natürlich immer privat, vor allem die Uhren.

Danke, die Diamantringe sind aus den 70er Jahren, nicht antik.

0

Muss nicht heißen, dass ein Antiquariat sich dafür nicht interessieren würde. Es gibt ja immer spezielle Modelle etc., die von Sammlern etc. immer mal gesucht werden. :)

0

Bei Diamantringen die durch die Diamanten mehr wert sind als nur durch das enthaltene Gold, lohnt sich meist der Verkauf über eine Schmuckbörse www.schmuck-boerse.com Dann wird auch der Schmuckwert bezahlt und nicht nur der Materialwert.

von: Heinrich Butschal, Gutachter für Schmuck und Edelsteine

0

Hi Freund ich kauf ihn dir ab du schickst und ich schicke wenn er angekommen ist Geld

Was möchtest Du wissen?