Ich habe 100euro im bus gefunden was tun?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest es zum Fundbüro bzw. Polizei bringen. Wenn sich innerhalb einer gewissen Zeit keiner meldet, darfst du sie behalten. Wenn du es nicht abgibst, machst du dich strafbar im Sinne der Unterschlagung.

§ 246 StGB Unterschlagung

0
@Jelindreal

wie lange soll ich warten. und wie sollen sie sich melden? ich hab kein nummer gelassen lol

0
@ColdmirrorTR

Du kannst frühestens nach 6 Monaten Eigentümer werden (§973 BGB)

Wenn der Besitzer gefunden wird, stehen dir 5% Finderlohn zu.

Du wirst ja wohl deine Daten beim Fundbüro hinterlassen haben, wenn nicht, hast du in diesem Falle jetzt Pech.

0
@Jelindreal

na dann muss ich jetzt hin gehen und abgeben. ich gehe zur polizei zu erst

0

Garnicht! Auf dem Schein steht ja nicht d´rauf, wem er gehört! Gibst du ihn beim Fundamt ab,fällt das in die Masse! Gibst Du ´ne Anzeige auf, melden sich Hunderte! Behalte ihn einfach! Wer so viel Geld lose in der Hosentasche hat, hat auch genug!

Das Behalten von Fundsachen mit einem Wert von über 10 Euro gilt strafrechtlich als Unterschlagung. Der sicherste Weg ist, das Geld (gegen Quittung!) bei den Verkehrsbetrieben abzugeben. Meldet sich der Eigentümer (der zweifelsfrei beweisen müsste, dass es sein Schein ist...) innerhalb von 6 Monaten nicht, bekommst Du ganz legal das Geld zurück.

Was möchtest Du wissen?