Ich hab voll oft für so ein komisches Jucken in der Nase. Was kann man dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest mal einen Allergietest machen lassen.

Es kann auch eine Hausstauballergie sein.

Ebenso kann es sehr wohl von der Ernährung kommen, denn wenn du es mal nicht isst, nach ein paar Tagen aber wieder, dann kann es davon kommen, das solltest du mal genau beobachten und am besten mal einen Plan führen.

Lindern kannst du es mit: inhalieren, Nasentropfen, Nasenspülungen, Nasensalbe, u.s.w.

Gute Besserung.

LG Pummelweib :-)

Kenne ich auch! Sieht dann aus als hätte ich eine rote "Schnapsnase". Habe da mal im Netz geguckt und könnte eine Allergie sein. Habe aber noch nix raus bekommen woran das liegt/was ich da esse. Hatte früher manchmal starken Ausschlage wegen Allergie. Da wurden viele Tests gemacht, aber nix gefunden. Da es selten ist lasse ich das eben so.  

Kann vom Essen, Hausstaub, Milben im  Bett, oder so kommen! Der Arzt kann eine Allergietest machen und findet vllt eine Lösung! 

Gute Besserung! ::-)

für mich als eingefleischten allergiker liest sich das wie eine allergische reaktion. worauf, kann der allergologe durch einen test herausfinden.

Nicht kratzen. Kannst die Nase etwas drücken, wenn sie juckt. Du solltest jeden Abend deine Nase säubern. Dazu einfach den kleinen Finger nass machen und ins Nasenloch schieben. Mehrmals wiederholen. Rin Nasenloch zu halten und aus dem anderen Schnäuzen. 

Btw: wenn mir tagsüber die Nase juckt, hat es eine Bedeutung: juckt mir das Linke, kommt Geld, juckt das Rechte, kommt was Schlechtes. LG 

Was möchtest Du wissen?