Ich hab voll bock auf eine Beziehung doch habe auch Angst?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Schritt-für-Schritt-Plan ist super kritisch. Dann verlässt du dich auf das Schema F und bedenkst dabei nicht, dass sie ein Individuum ist - mit eigenen Vorlieben und Wünschen. Außerdem, und das ist jetzt meine persönliche Meinung, führt die Angst vor Fehlern oft dazu, dass man erst recht alles falsch macht.

Wenn du nix versemmeln willst, dann rate ich dir, dass du einfach aus dem Bauch heraus handelst und auf jede neue Situation so reagierst, wie du das für richtig hältst.

Aber mal so als kleine Starthilfe: Lächeln ist immer wichtig. Kontakt suchen, sich unterhalten und irgendwann ein Treffen vereinbaren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyLoVeiSM
13.07.2016, 15:25

okey danke für die Antwort :), eine kleine Frage nebenbei : Ich kenne dieses Mädchen schon eigentlich sozusagen ( also wir hatten schon Kontakt miteinander vor Monaten ), doch dann habe ich keinen Kontakt mit ihr mehr gesucht... ist es trotzdem okey oder kann sich da zwischen uns trotzdem wieder was entwickeln? Oder ist es aus, weil ich nicht mehr mit ihr geredet habe, etc.?

0

1. Bleib so wie du bist

2.Wenn du nicht verliebt bist, lass es sein

3.Wenn du verliebt bist...zeige Interresse

4. Sprich öfters mit ihr

5. Frag sie  nach ihrer Telefonnummer

6. Baue Vertrauen auf

7. Frag sie nach einem Treffen und sei total nett und so..

8. Frag, oder lass einen Freund,eine Freundin von ihr fragen was sie von dir hält

9. Wenn sie in dich verliebt ist..frag sie nochmal nach einem Treffen, gesteh ihr deine Gefühle, frag sie, ob sie mit dir zusammen sein will, und küss sie

10. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?