Ich hab um 13 Uhr ein Antibiotikum genommen...

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Antibiotikum ist teilweise über 24Stunden im Blut. Daher, nein, du solltest keinen Alkohol trinken.

Wozu auch? Wenn du AB brauchst, bist du vermutlich krank und da sollte man auf solche "Genussmittel", genau wie Nikotin, für eine Weile ganz verzichten.

Alkohol hebt die Wirkung von Antibiotika auf,Die Entzündung wegen der Du das Antibiotikum nimmst wird also nicht gestoppt und Du begibst Dich damit echt in Gefahr.LASS es besser LG

nein,um gottes willen.du darfst während der zeit wo du du antibiotika nimmst nichts trinken.egal ob ein paar stunden oder nicht.mein arzt sagte man solle sogar vorher und nachher 24 stunden+ nüchtern bleiben,da es bis zu 24 h und länger im blut bleibt.

generell solltest du wenn du Antibiotika nimmst nichts alkoholisches zu dir nehmen...

Also , das ist je nach Antibiotikum anders. Es steht auch meist was zum Alkoholkonsum in der Packungsbeilage !!

Das kann man also so Allgemein nicht sagen! (Ihr anderen Antworter..)

user1670 27.10.2012, 18:15

Ich nehm die Fenistil Tropfen. Auf dem Papier steht reingarnix über Alkohol

0
Eyephone5 27.10.2012, 19:04
@user1670

Dann kannst du unbekümmert Alkohol konsumieren bei Fenistil Tropfen..

0

Nein, das darfst Du nicht, wenn Dir Dein Leben lieb ist. Medizin in Vervindung mit Alkohol kann nicht vorhersehbare Folgen haben. Warte lieber noch 2-3 Tage.

Wenn man Antibiotikum nimmt, ist man krank und dann trinkt man keinen Alkohol.

Fenistil Tropfen sind kein Antibiotikum.L.G.

Ist verschieden. Lese den Beipackzettel.

Was möchtest Du wissen?