Ich hab total die Probleme mit meiner Wäsche!HILFE!

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Behandele die kritischen Stellen vor dem Waschen mit Essig, das neutralisiert die Gerüche. Dann normal in der Maschine waschen...LG

Achte schon beim Kauf auf Materialien die nicht stinken. Baumwolle mit etwas Elasthan ist ok, oder Viskose anstatt Chemiefaser. Aber alle Synthetikstoffe riechen wenn man ein Schweißproblem hat. Außerdem kannst du die Achselbereiche der Shirts vorbehandel mit Fleckenspray. Nimm spezielles Waschpulver auch für Feinwäsche. Spee ist nicht unbedingt für alle Wäschesorten geeignet. Lass mal den Weichspüler weg.

Es gibt Waschzusätze, ich benutze "brador....White Star", die mit der Kraft des sauerstoff waschen. Das funktioniert wie Fleckensalz aber eben schonend für die Wäsche. jedenfalls enfernt das gründlich Schweißflecken aus Oberhemden und Shirts.

Kauf Dir die Flasche "DRECO" Liquid, 4,50€ für 1 Liter, ökologisch! Davon tust Du zwei Kappen in die Maschinen/Handwäsche rein. Die Maschine wird entstunken und die Wäsche auch. Ich wende es an!! Du kriegst sie in den Ökoläden, geht auf den früheren Öko-Menschen im WDR3-TV, zurück!

Wichtig ist auch, dass Du die Waschmaschine nach dem Waschen offen läßt, zum Austrocknen, ebenso die Waschmittelschaale heraus nehmen, ausleeren und heraußen ablaufen und trocknen lassen! Sonst hast Du ein wunderbares Wachstumsklima für Bakterien, die auf deine nächste Wäsche warten, und warten, ...!

Wenn die muffige Wäsche nach dem Waschen trocken ist, dann hänge sie für längere Zeit - falls möglich - in Dachkammer oder Abstellraum, besser am Balkon in Sonne auf. Ich bekam einige muffige Sachen wie Jacke und Hemd auf diese Weise wieder in Ordnung. Zwei Wochen kann das aber schon dauern.

Ja aber ich hab ja nix mehr zum Anziehen wenn ich das machen würde. Zumal wir sowas wie ne Abstellkammer nicht habe.

0
@jacky88

Verzeih bitte, ich meinte schon, dass man sie auch wieder abnimmt und nicht 14 Tage dauerhaft in der Sonne hängen lässt. Normalerweise wandert bei den meisten ohnehin irgend ein Schatten einer Hausmauer o.ä. @jacky88: Trockner schon versucht? Manchmal geht der Geruch auch mit dem raus.

0

also die Wäsche in die "SONNE" zu hängen ist ein schlechter Tipp. Weiße Sachen bekommen einen Gelbstich. Besonders Mischgewebe. Dunkle Sachen bleichen aus.

0

wäscht du die wäsche getrennt oder zusammen in einer maschiene?versuche doch mal auf 60c zu waschen und mit anderen waschmitell oder stell ein anderes programm ein.vieleicht ist auch die maschiene defekt und es läuft zu wenig wasser in die maschiene so das die wäsche dann nicht sauber werden kann.oder auch das der heitzstab kaputt ist fühl von ausen ob es heiss am fenster ist dann weist du bescheid.

ich vermute das die Temperatur nicht stimmt,...auf jeden Fall,trennen,und sachen die eben nur 30° vertragen,extra waschen,....nrmal gibt es das nicht,nimmst du zu wenig Waschmittel?? Oder hast du den Geruch schon in der Nase,und bekommst ihn nicht mehr raus,.......

Das hat mein Freund auch gemeint. Das ich vlt. zuwenig waschmittel nehme. Ich nehme ja spee eine Kappe auf eine Maschine wäsche?!?!?!

0

Die Wäsche vorher einweichen? EIn andres Waschmittel benutzen? Vorwaschen und Hauptwaschgang? In den USA würde man da Bleach (Bleiche) mit reintun, ist aber nicht bei aller Wäsche zu empfehlen.

In was soll ich die Wäsche denn Einweichen?!?! Ich versteh einfach nit warum die Sachen unter den Armen so stinken!! Igitt heut morgen hätt ich beinahe alles weggeworfen!!

0
@jacky88

Einweichen halt.. Die Wäsche erstmal in ne Schüssel/Badewanne tun und mit Wasser und Waschpulver für die Waschmaschine "vorbereiten"..

0
@jacky88

In Waschpulver. Vielleicht sogar in so nem Vanishzeugs. Wenn man die Wäsche einweicht, kriegt man viele Flecken besser raus.

0

Ich hab ja keine Flecken dir. Wenn ich meine Dunkle Wäsche in Fanish einweich glaub ich is das nit so toll. Mist!!

Vielleicht wasche ich die Sache zu soft. Ich muss tshirts und sowas immer bei 30 c waschen da sonst die Tshirts von meinem Schatz eingehen. Ich lass auch immer das ganze Programm durchlaufen. Ich mach Sogar hygiene Spüler mit rein.

Vielleich hilft Essig ja?!?! Wenn ich das unter die Arme mache?!?!

0
@jacky88

Auf dieser englischen Seite sagen sie, 1 Tasse weisser Essig in die Wäsche. Oder mit Kreide (in Wasser aufgelöst und auf die Flecken). Außerdem sagen die, dass es durch die Kombination Schweiß/Deo Flecken gibt. Vielleicht hilft Deo wechseln?

http://www.stretcher.com/stories/980618b.cfm

0

mit Spee hat meine Wäsche auch immer "gemüffelt". Vielleicht mal Waschpulver wechseln, vielleicht Ariel ? Bei mir hats geholfen. LG

Auf jeden Fall immer an die Waschanleigung halten.

Quelle: sh. Bild. - (Haushalt, Wäsche)

Vielleicht wasche ich die Sache zu soft. Ich muss tshirts und sowas immer bei 30 c waschen da sonst die Tshirts von meinem Schatz eingehen. Ich lass auch immer das ganze Programm durchlaufen. Ich mach Sogar hygiene Spüler mit rein.

Vielleich hilft Essig ja?!?! Wenn ich das unter die Arme mache?!?!

0

Ist es vielleicht möglich das ihre Wäsche zu eng ist. Dann kommen die Schwitzflecken sehr schnell.

Zu eng?? Also be Muskel shirts für Frauen hab ich nit das Problem . BEi Tshirts und Pullis ist das ganz schlimm. Mir gehts auch nit ums schwitzen sondern um die Gerüche! Ich bekomm sie nimmer raus!

0
@jacky88

...mit Essig vorbehandeln - siehe unten - hilft garantiert..LG

0

muffige Wäsche

Unter den Armen vielleicht extra noch mit Fleckenentferner behandeln

Was möchtest Du wissen?