ich hab so ein schlechtes gewissen...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

okay das ist wirklich sehr hart... das ist natürlich eine echt extreme situation mit sowas klarzukommen, ich würde das niemals schaffen und es ist ganz normal, dass du nicht zu den gräbern hingehn kannst und du brauchst deswegen echt kein schlechtes gewissen zu haben... aber das ist so hart.. ich würde wirklich mal zu einem psychologen gehen einfach um das alles zu verarbeiten, denn es ist nicht normal, dass man mit sowas zurechtkommen muss... aber du brauchst wirklich kein schlechtes gewissen zu haben..

ich würd jetz eigentlich auch nicht mal mehr leben... aber naja... muss halt irgendwie. ich geh zu keinem psychologen, danke.

0
@sokim

ich kann mir nicht vorstelln wie man sowas ohne professionelle hilfe schaffen kann weil das ist wirklich verdammt schwer, ich komm grad mal so mit dem tod meiner großeltern zurecht, aber wie du sowas schaffen willst... wieso kein psychologe?

0
@LoveLittleTwix

kennst du gott ?... was meinst du, hab versucht mich 5 mal umzubringen, mich hat immer einer kurz davor gefunden... ich kann die nicht ab.

0
@sokim

umbringen ist doch auch keine lösung! das ist ein davonlaufen vor sich selbst.........es hat doch keinen sinn sowas zu versuchen.. davon wird das leben auch nicht schöner.. ich wette du kannst es schaffen, aber du brauchst hilfe!

0
@LoveLittleTwix

ich weiß es. mir hats auch jemand klar gemacht. ne ich werds nie schaffen... und von wem ? ich kann solche nicht leiden...

0
@sokim

du darfst das nicht verallgemeinern.. du musst whs erst den richtigen finden, der dir helfen kann.. du musst dich gut mit ihm verstehn ihn als freund betrachten nicht als jemanden, den du sowieso nicht leiden kannst.. versuch es wengistens! du wirst es schaffen!

0
@LoveLittleTwix

du musst stark sein für die, die jetzt nicht mehr stark sein können.. sie würden wollen dass du nicht aufgibts, es weiter versuchst und glückich wirst!

0

Na ja, die Frage nach dem schlechten Gewissen ist relativ einfach zu beantworten, da Du den Grund selber nennst: Überwinde Dich und geh zum Grab/zu den Gräbern. Du hast da wirklich in recht kurzer Zeit vier Schläge einstecken müssen. Ich kann verstehen, daß Du da für die, bitte nicht falsch verstehen: Trauer-Pflichtübungen nicht viel Sinn hattest. Aber inzwischen scheint Dir ja doch was zu fehlen. Schuldig mußt Du Dich deswegen nicht fühlen.

Hallo sokim.

Erstmal mein Beileid. Ich kann dir nur raten mit jemandem darüber zu sprechen und vielleicht mit ihm dahinzugehen , du kannst auch Blumen oder Kuscheltiere aufs Grab legen die deine Zuneigung zeigen.

Es wird dir helfen dort zu sein, weil du dich ihnen näher fühlst. Und Schuldgefühle brauchst du echt nicht haben, aber die gehen mit der Zeit wieder weg, glaube mir.

LG

ich versuchs mal... ich weiß nur nicht mit wem. ich hoff bald. danke.

0
@AnnaKristin

ich rede mit denen nicht gern darüber, eigentlich mit keinem. aber danke.

0

Du musst dich halt überweinden dahin zu gehen ..am besten mit einem Freund oder einer Freundin die dich dabei unterstützt glaubs mir .. deinem Gewissen wirds dann sicherlich besser gehen,

Lasst eure Erinnerung Das Leben der Toten sein. Vergesst ihre Seelen nie Erkennt ihren hellen Schein (by Varg)

Du musst doch nicht umbedingt das Grab besuchen. Denke an sie und sie leben ewig.

Dafür, daß das so überhaupt nicht meine Richtung ist, ist das ziemlich guter Text....

0

Du mußt den ersten Schrit machen und an das Grab gehen,bitte am Grab die Verstorbene um Verzeihung und du wirst die Endschuldigung von den Verstorbenen wahr nehmen,das wirst du merken.Nach her Bedank dich bei ihnen. mit fg

Was möchtest Du wissen?