Ich hab so derbst angst lesbisch zu sein!..

4 Antworten

Ich bin zwar hetero, aber ich kenne einige Schwule- und Lesbenpaare. Man muss keine Angst davor haben schwul oder lesbisch zu sein. Das ist dann nun mal so. Man kann sich meistens auch nicht aussuchen in wen man sich verliebt. Da du die Tochter deiner Eltern logischerweise bist, denke ich das sie, egal welche Richtung du jetzt einschlägst, das akkzeptieren werden. Schließlich lieben deine Eltern dich. Und Erfahrungen muss man nun mal im Leben machen. Ich muss zugeben, dass ich auch meine Erfahrung mit einem Jungen damals hatte, und habe festgestellt , dass das nichts für mich ist. Und vielleicht ändern deine Eltern auch ihre Meinungen gegenüber dieser Persongruppe, wenn sie wissen das du lesbisch oder bi bist. Und du kannst dich ja jetzt nicht krampfhaft in einen Jungen verlieben, obwohl du das eigentlich gar nicht willst und dir das nicht gefällt.

Du bist doch erst 13, das kann auch nur 'ne Phase sein. Und das Verliebt sein in Frauen können auch einfach nur harmlose Schwärmereien gewesen sein. Ein Outing ist vielleicht nicht mal nötig, wer weiß ob du überhaupt lesbisch bist. Wenn du es doch sein solltest, wirst du das aber auch klar merken irgendwann. Mach dir doch nicht so 'nen Kopf drum. Und wenn deine Eltern und Freunde dich lieben, werden sie dich akzeptieren können wie du bist.

hey, ich bin jetzt kein profi, aber ok es bestimmt nicht leicht, aber beobachte dich mal selbst, also dein verhalten und so. und deine Familie muss, wenn es so ist, damit klar kommen. ich hoffe das war hilfreich. lg Lilly

Was möchtest Du wissen?