Ich hab seit zwei Tagen einen Hamster und mein Hamster ist nach 1 Tag ziehmlich zahm geworden. Ist das normal ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt durchaus vereinzelt vor, dass Hamster tatsächlich schnell recht zutraulich werden und in gewissem Rahmen sogar am Menschen interessiert sind.

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Zahmheit Deines Hamsters stressbedingt ist, ist aber größer.

Bei Menschen kommt es ja auch vor, dass sie in Ausnahmesituationen, unter Stress oder großer Angst, Dinge vollbringen, die sie sich vorher selbst nicht zugetraut haben. Das liegt einfach zum großen Teil an den beteiligten Hormonen wie z. B. Adrenalin.

Auf der sicheren Seite bist Du, wenn Du Deinen Hamster erstmal mindestens eine Woche in Ruhe lässt sodass er sich im Gehege einleben und seine Stresshormone abbauen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Cocoxo0909,

nein, ehrlich gesagt ist das nicht wirklich normal. Du hättest ihm erstmal 2 Wochen Eingewöhnungszeit lassen sollen. Das er jetzt schon zahm ist kann daran liegen, dass ihm Beschäftigungsmöglichkeiten fehlen, oder dass er Menschen schon gewöhnt ist. Es kann gut sein, dass er bald nicht mehr zahm ist.

Was du jetzt tun kannst: Lasse ihm 2 Wochen Eingewöhnungszeit, in denen du ihn nur fütterst, Wasser wechselst und die Pinkelecken sauber machst.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Hamster ist anders, manche sind zutraulicher wie andere. Klar kann das sein.

Vielleicht kannte er vorher schon Menschen, alleine durch die Stimme macht das viel aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?