ich hab seit gestern plötzlich zwei kleine sichtbare muttermale auf meiner linken hand?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das mit dem "je dunkler, desto schlimmer" ist quatsch. Man soll auf schnell wachende, unregelmäßige und unterschiedlich gefärbte (innerhalb eines Males) Muttermale achten. Ich habe selbst sehr viele Muttermale und daher öfters mal Kontakt zu Dermatologen. Mir hat mal einer gesagt, dass neue Muttermale bis in die späten 20´er Lebensjahre plötzlich auftauchen können (ob über Nacht weiß ich aber nicht). Das wird wohl ganz normal sein, ich würde Deine beiden Neuen aber im Auge behalten. Wenn sie schnell wachsen, unregelmäßig werden oder sich verfärben, geht zum Arzt zur Bestimmung.

Das ist unmöglich. Ein Muttermal entsteht NIE über Nacht. Was es sein könnte, wäre u.U. eine Einblutung unter der Haut, (aussehend wie beim Kaposi-Syndrom diese dunklen Granulome, die allerdings einen anderen Ursprung haben). Einblutungen könnten über Nacht enstehen, andere, pigmentbedingte Veränderungen (wie etwa Altersflecken!)auf keinen Fall.Da wir hier aber weder ein Foto, noch andere Detailinformationen haben, kann man gar nichts Seriöses sagen.Dir wird nur der Gang zum Dermatologen bleiben.

Über Nacht? Hast du dich vielleicht mit Schokosauce bekleckert? Vielleicht ist es nur Dreck oder Farbe von einem Stift oder sowas ^^ SOO schnell kann das ja kaum gehen, v.a. nicht zwei Flecken auf einmal. Vielleicht bist du auch gestochen worden oder so.

Sollte sich das in ein paar Tagen aber nicht gebessert haben, geh zum Hautarzt.

Ob die von heute auf morgen kamen weiß man nie, man hat sie halt nicht vorher gesehen.

Auf jeden Fall mal genau ansehen lassen, schadet nicht.

eigentlich dauert es länger.und muttermale können es wohl kaum sein die hat man seit der geburt.geh auf nummer sicher und geh zum artzt

Muttermale tauchen nicht einfach so auf, also mach dich nicht verrückt!

Geh zum Arzt ! Im schlimmsten Fall ist es Hautkrebs !

Was möchtest Du wissen?