Ich hab seid Freitag blutungen obwohl ich sie garnicht bekommen darf? Und die Blutung ist auch schwarz ich hab bauch/Unterleib schmerzen? Und Übelkeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja. Das alles weist hin auf Östrogenmangel, die Art der Schmerzen, das dunkle Blut.

Nimm ein bißchen Brennesselsamen, wenn Du welche findest, oder auch ein kleines Stückchen Hefe aus dem Kühlschrank. Oder einen Schluck Hugo, etwas Salbei, Holunder... Es wird aber 6-8 Stunden dauern, bis das wirkt.

Nur keine Mandeln! Die schwemmen Östrogen aus.

http://wechseljahre-klimakterium.de/pflanzenhormone/nahrungsmittel-oestrogene.htm

Wärme könnte auch helfen, aber dann evtl. die Blutung verstärken. Eine Wärmflasche z.B. Oder wackel ein bnißcehn hin und her, zieh die Knie hoch, all das kann helfen, die Verkrampfung zu lindern. Möglicheriwese auch etwas MAgnesium, hast Du das im Haus?

Warum darfst Du keine Blutung bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchLiebeDich01
24.09.2016, 22:28

Ich nehme eig die pille

0
Kommentar von IchLiebeDich01
24.09.2016, 22:28

und hatte damit eig nie so probleme

0
Kommentar von IchLiebeDich01
24.09.2016, 23:43

Doch hab immer regelmäßigen genommen

0

Ich würd so bald wie möglich zum Frauenarzt oder wenn die schmerzen sehr stark sind gleich ins Krankenhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
24.09.2016, 22:19

Schmerzen und Übelkeit weisen auf Östrogenmangel hin, die Farbe des Blutes auch.

0

Was möchtest Du wissen?