Ich hab schreckliche Angst wegen eines Traumes?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gehen wir mal ganz rational an die Sache heran. 

Wie wahrscheinlich ist es, dass Gedankengänge die ich nicht steuern kann, die von meinem Unterbewusstsein kommen, die in keiner greifbaren Verbindung zur Wirklichkeit stehen, sich auf einmal auf die Realität provozieren?

Also ausrechnen kann ich es dir nicht, aber die Chance im Lotto zu gewinnen ist wohl wahrscheinlicher. ;)

Träume  werden nicht wirklich wahr. Der Tod einer wichtigen Person in einem Traum kann bedeuten, dass ein innerer Part, eine Eigenschaft von dir gestorben ist und du dich eben verändert hast.

Ich weiß nicht wie vielen ich diese Frage schon beantwortet habe, du bist definitiv kein Einzelfall.

In einem normalen Traum geht dein Unterbewusstsein aber tausende Theorien durch, "was wäre wenn".

Mit diesem Verhalten versucht dich dein Unterbewusstsein auf Ereignisse die eintreffen könnten vorzubereiten. Meistens allerdings sind das komplett absurde Dinge.
Du hast wohl die Befürchtung das es wahr werden könnte. Aber ich sag dir eines. Dein Gehirn ist im Laufe des Lebens schon Milliarden Theorien durchgegangen was passieren könnte. Und wenn so eine Szene mal eintrifft denkst du dir nur. Ah komisch das hab ich mal erlebt.

Die Wahrscheinlichkeit das dieses Ereignis eintritt sollte wohl ne niedrigere Quote haben als ein 6er im Lotto.

Gegenfrage wenn ich öfter von Frauen Träume mit denen ich im Traum ficke, ficke ich die dann auch so in echt?

Mfg Süd 

Ich hatte früher als Kind auch öfters träume 2x o. 3x.... ich denke ma nicht das der riese zu mir nach hause kommt :D

Was möchtest Du wissen?