Ich hab per Fax gekündigt aber nichts tut sich bitte um rat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Grundsätzlich ist eine Kündigung eine einseitige Willenserklärung, die keinerlei Bestätigung oder Reaktion des Empfängers bedarf.

Es könnte auch möglich sein, daß die Kündigung nur in Schriftform wirksam ist. Eine Kündigung per Fax oder z.B. auch email würde lediglich der Textform entsprechen, somit wäre die Kündigung nicht wirksam.

http://www.123recht.net/Ist-eine-Kuendigung-per-Fax-rechtswirksam-und-somit-fristwahrend-__a22846.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Schriftform erwartet wird, muss eine eigenhändige Unterschrift unter dem FAX sein. Als Beleg dient das Faxprotokoll. Textform würde auch eine Email genügen. Nur weil sich noch nichts getan hat, gleich von Betrug zu sprechen finde ich reichlich überzogen.... Manchmal hilft auch ein freundlicher Anruf zur Klärung der Sachlage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?