Ich hab o Angst Hilfe Panik Attacke?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wenn Du schon eine Therapie und drei Krankenhausaufenthalte hinter Dir hast, kann Dir hier wahrscheinlich niemand mehr etwas Neues sagen.

Ich bin weder Psychiater noch Arzt, aber ich denke, dass Sport sehr hilfreich ist. Eine Ausdauersportart (Joggen, Ergometer, schwimmen) würde Deinem Übergewicht und Bluthochdruck entgegenwirken und Dein Vertrauen in Deinen Körper stärken.

Daneben gibt es Entspannungstechniken wie z. B. Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, die oftmals gut helfen.

Wenn Du Dich in etwas hineinsteigerst, versuche, Dich abzulenken (Film, Radio, Buch, Telefon, ...). Du kannst auch versuchen, den Kreislauf zu unterbrechen, indem Du ganz bewusst "Stop" sagst, Dir also den Befehl gibst, mit dem Hineinsteigern aufzuhören. Anschließend versuchst Du Dich an eine schöne Situation in Deinem Leben zu erinnern, in der Du Dich richtig wohlgefühlt hast. An diesen Ort gehst Du dann in Gedanken und genießt ihn.

Alles Gute, Goldsuppenhuhn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Worüber möchtest du denn gerade gerne Reden?

Welche Band magst du gerne?
Was ist dein Hobby?
Hast du ein Lieblingsbuch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schlimm kann es nicht sein,wenn du noch so eine lange Nachricht schreibst ;)

Die Community kann hier natürlich nichts machen. Wenn du meinst du brauchst Hilfe such dir einen Arzt :) Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?