Ich hab nur noch sie im Kopf, was soll ich machen?

9 Antworten

Ich würde an deiner stelle ihr einfach sagen was du von ihr denkst und was du fühlst.. du kannst ja nichts verlieren weil du leidest ja so schon selber drunter... ich würde an deiner stelle wenn sie dann sagt dass sie dich nicht liebt einfach schauen wie ihre reaktion war und wenn einfach mal auf abstand gehen sie wird bestimmt drüber nachdenken.. auf gar keinen fall dir was antun. schau vielleicht erstamal ob sie dir sagt ob sie einen typen liebt oder ob sie schon mal einen Freund hatte undso.. vielleicht hängt das von dener entscheidung ab..

Ich möchte dir ganz einfach antworten: Sage es ihr.

Ich weiß, dass du in einem anderen Beitrag geschrieben hast, dass du es nicht schaffst. Aber: Warum schaffst du es nicht? - Weil du Angst hast sie zu verlieren?

Aber was passiert, wenn du ihr nicht schreibst? - Du denkst die ganze Zeit an sie und bekommst nichts anderes in deinen Kopf. Das ist ja auch nicht gerade eine tolle Lebensweise.

Das du Angst hast, kann ich gut verstehen. Hast du sie schon einmal live getroffen? Wenn Nein, mach ein Treffen mit ihr aus. Am Besten ist es, wenn du es ihr privat bei einem Treffen (in einem Vier-Augen-Gespräch) sagst. Ist ein Treffen z.B. wegen zu großer Entfernung nicht möglich, sage es ihr per Whatsapp, Facebook, etc.

Du wirst sehen, dass du dein Leben danach viel besser gestalten kannst, wenn du es ihr gesagt hast.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und wünsche dir noch einen schönen Ostermontag.

LG Markus

Es ist halt schwer, sie wohnt ca. 6 stunden weg von mir und wir skypen halt echt oft aber ich wollte es ihr da nicht sagen und ich kann meiner mutter schlecht sagen dass ich mich treffen will, aber danke und gleichfalls.

0
@BlondieeeHaha

Dann wird es am Besten sein, wenn du es ihr per Skype sagst. Vielleicht gibt es trotzdem eine Möglichkeit, euch zu treffen.

LG Markus

0

Klingt vllt. herzlos, aber ich rate Dir weniger am Handy zu sein. Schau doch mal wie sehr es Dich belastet, wenn Dein WhatsApp (oder was auch immer Du nutzt) nicht mit Nachrichten ankommt, welche Du Dir so sehr wünscht.

Versuche in Zukunft eine regelmäßige aber nicht so häufige Kommunikation aufzubauen, dann hast auch wieder mehr den Kopf für die Schule frei.

Viel Erfolg!

Ich bin eigentlich relativ wenig am Handy

0

Was möchtest Du wissen?