Ich hab ne frage zu Aufgaben die man immer wieder bei neun Sachen vergisst obwohl es gleich ist?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Womit du es zu tun hast, nennt man Folgen. Eine Folge ist eine Reihe von Zahlen-Werten (Werte-Tabelle), welche gemäß einer Vorschrift gebildet werden.

Die Folge 1, 3, 5 ...

wird gebildet indem zum vorangegangenen Wert jeweils 2 adiert wird.

Die Formel dazu lautet: (2*n)-1 ;

n ist eine natürliche Zahl ( 1,2,3,4,5... )

Setze ich für n z.B. 3 ein erhalte ich:

(2*n)-1 = 6-1 = 5 .

Das Dritte Glied der Folge 1, 3, 5 ... ist 5.

mit f(x) sähe das so aus:

f(x) = (2*x)-1 .

Dein x zählt dann immer 1,2,3 ...

und wenn du das x in die Formel einsetzt kommt der Wert des x-ten Glieds in der Folge heraus.

Jetzt schau dir mal DEINE Werte-Tabelle an und versuche heraus zu bekommen wie sich der erste wert vom zweiten Wert unterscheidet:

nenen wir die Werte mit ihren "Hausnummern" mal a1,a2,a3 ...

ist vielleicht a2-a1 = a3-a2 ?

oder auch a2:a1 = a3:a2 ?

Es gibt viele mögliche Rechnungen, die man durchführen kann um von a1 nach a2 zu kommen.

Du mußt herauskriegen was man rechnen muß um von a1 zu a2 zu kommen. Wenn du das heraus hast dann noch mal prüfen ob es für a3, a4 a5... auch gilt.

Zum Schluß mußt du dir eine Formel basteln in die man nacheinander 1,2,3 ... einsetzen kann und dadurch die zu den Werten mit den "Hausnummern" 1,2,3..gehörigen Werte in der Tabelle als Ergebnis bekommt.

Hättest du mir eine konkrete Aufgabenstellung gegeben, hätte ich es besser erklären können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?