ich hab mittelbraune haare und möchte sie gerne blond färben

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Falls du einen Grünstich bekommst färb' mit einem Rotbraun drüber. Rot & Grün sind Komplementärfarben und heben sich gegenseitig in ihrer Mischung auf und ergeben somit einen neutralen Ton (braun).

Kommt auch 'nen bisschen darauf an wie hell du werden willst. Umso heller das Blond umso größer die Chance auf Grünstich (den du übrigens größenteils schon 'vorhersehen' kannst, wenn der Braunton den du kaufst ein kühles bzw aschiges Braun verspricht).

am besten färbst du dann über das blond mit entweder einer sehr rotstichigen farbe, oder erst blond auf rot und dann rot auf braun mit ner braunen Farbe (erstmal heller als du willst es kommt dann eh immer dunkler raus) wenn du einfach nur braun auf blond färbst wirst du einen grünstich im Haar haben und da rot und grün komplimentärfarben sind, gleicht das Rot den grünstich aus und du wirst ein wunderschönes braun bekommen ;) hoffe ich könnte helfen

Es gibt im Drogeriemarkt meistens Tönungen für 1-3 Tage. Ich würde diese ausprobieren und wenns garnicht schön aussieht Haare 1-3 mal gründlich waschen. Wenn es dir dann gefallen sollte, kannst du ja richtig färben/tönen! :)

Man kann mit Tönungen leider nur dunkler färben. :/

0

Oh, tut mir leid, das wusste ich nicht...

0

Und diese 1-3 Tage Tönungen ,davon sieht man überhaupt nichts ,vlt. Auf blond minimal

0

Was möchtest Du wissen?